Ment­os, * März 2020 – 10.04.2024

Ment­os und Dob­by wur­den am 05.09.2023 bei uns abge­ge­ben, da eine schwe­re Krank­heit in der Fami­lie die wei­te­re Hal­tung von Tie­ren unter­sag­te. Dem­entspre­chend fiel der Abschied der gelieb­ten Tie­re sehr schwer. Bei der Über­ga­be ist sofort auf­ge­fal­len, dass Dob­by nicht gesund ist. Er wirft sei­nen Kopf oft­mals hek­tisch hin und her und sobald er kei­nen Boden mehr unter den Füßen hat, also wenn man ihn aus dem Gehe­ge oder der Trans­port­box hebt, hat er erheb­li­chen Schwin­del und Koor­di­na­ti­ons­schwie­rig­kei­ten. Beim Lau­fen ist er auch oft unsi­cher, stol­pert er manch­mal, und wenn er zur Sei­te fällt, kann er kaum selb­stän­dig aufstehen. 

Wei­ter­le­sen …

Rosa­lie, *Janu­ar 2018 – 26.03.2024

Rosa­lie – Blasenpatientin

Pfle­ge­stel­le: Doris Gebhardt

Rosa­lie wur­de zusam­men mit Rudi und Robert auf­grund eines Todes­fal­les in der Fami­lie abge­ge­ben. Die Tie­re muss­ten drin­gend ab dem 01.02. ein neu­es Zuhau­se fin­den. In Koope­ra­ti­on mit Mit­ar­bei­te­rin­nen des Tier­heim Erdings, wel­che die Tie­re zunächst auf­ge­nom­men und den Erst-Check ver­an­lass­ten, wur­den sie am 06.02. schließ­lich zu uns gebracht.

Wei­ter­le­sen …

Robert, *Janu­ar 2018 – 26.03.2024

Robert – Arthroseschweinchen

Pfle­ge­stel­le: Doris Gebhardt

Robert wur­de zusam­men mit Rudi und Rosa­lie auf­grund eines Todes­fal­les in der Fami­lie abge­ge­ben. Die Tie­re muss­ten drin­gend ab dem 01.02. ein neu­es Zuhau­se fin­den. In Koope­ra­ti­on mit Mit­ar­bei­te­rin­nen des Tier­heim Erdings, wel­che die Tie­re zunächst auf­ge­nom­men und den Erst-Check ver­an­lass­ten, wur­den sie am 06.02. schließ­lich zu uns gebracht.

Wei­ter­le­sen …

Lot­te, *August 2020 – 05.01.2024

Lot­te – neu­ro­lo­gisch auffällig

Pfle­ge­stel­le: Andrea Kraus

Lot­te wur­de zusam­men mit 10 wei­te­ren Meer­schwein­chen schwe­ren Her­zens abge­ge­ben, da sich die pri­va­te Situa­ti­on der Besit­zer dra­ma­tisch ver­än­dert hatte.

Wei­ter­le­sen …

Bir­dy, *Okto­ber 2016 – 20.12.2023

Alte Dame mit Tumor

Pfle­ge­stel­le: Dr. Homeier

Bir­dy wur­de zusam­men mit Kiki am 22.06.2023 bei uns abge­ge­ben. Sie ist eine sog dop­pe­le Rück­läu­fe­rin, das heißt, sie hat nun zum zwei­ten Mal ihr Zuhau­se ver­lo­ren. Die bei­den Tie­re konn­ten nicht in der Fami­lie blei­ben, da die Geburt von Zwil­lin­gen kaum noch Zeit für die ordent­li­che Ver­sor­gung zulässt. Zudem wur­de bei Bir­dy an der Vor­der­pfo­te eine tumo­rö­se Umfangs­ver­meh­rung dia­gnos­ti­ziert, wel­che ope­riert wer­den muss­te und die Kos­ten das Bud­get der Fami­lie über­stie­gen hätte.

Wei­ter­le­sen …

Ted­dy, *11/2016 – 16.08.2023

Tumor-Omi mit unbän­di­gem Lebenswillen

Pfle­ge­stel­le: Sil­ke Feja

Teddy's Part­ner­tier war ver­stor­ben und nach über 20 Jah­ren Meer­schwein­chen­hal­tung wur­de die Hal­tung been­det und Ted­dy bei uns abgegeben.

Wei­ter­le­sen …

Theo, *Mai 2017 – 03.08.2023

Theo – alter Herr mit Arthrose

Pfle­ge­stel­le: Lena M.

Theo (ehe­mals Pinon) kam zu uns zurück, da sei­ne Part­ne­rin­nen ver­stor­ben sind und nun die Meer­schwein­chen­hal­tung been­det wer­den sollte.

Wei­ter­le­sen …

Otto, *ca. 2017 – 28.07.2023

Otto – gemüt­li­cher Opi mit Zahnproblemen

Pfle­ge­stel­le: Caro­la B.

Ende Juli 2022 muss­te eine lang­jäh­ri­ge Adop­tan­tin aus gesund­heit­li­chen Grün­den die Meer­schwein­chen­hal­tung been­den. Das zer­bricht selbst uns das Herz! Nun ist Otto lei­der erneut auf der Suche nach einem Zuhause.

Wei­ter­le­sen …

Else, *Novem­ber 2018 – 23.06.2023

Else fand über einen Umweg zu uns. Zunächst such­te sie ein neu­es Zuhau­se bei uns, da ihr Part­ner ver­stor­ben war und die Hal­tung been­det wer­den soll­te. Da wir zeit­gleich aber auch eine Adop­ti­ons-Anfra­ge nach einem älte­ren Mädel hat­ten, haben wir bei­de Par­tei­en ver­linkt um die bei­den sozu­sa­gen zu verkuppeln. 

Wei­ter­le­sen …

Rosie, *Mai 2017 – 22.06.2023

Rosie – altes ein­sa­mes Mädchen

Pfle­ge­stel­le: Clau­dia K.

Rosie wur­de im Novem­ber 2022 schwe­ren Her­zens bei uns abge­ge­ben. Sie war das letz­te Tier einer jah­re­lan­gen Meer­schwein­chen­hal­tung, die nun been­det wer­den sollte.

Wei­ter­le­sen …

Ils­e­bill, *ca. April 2020 – 20.05.2023

Ils­e­bil – klei­nes Schwein­chen gro­ße Probleme

Pfle­ge­stel­le: Andrea Kraus

Ils­e­bill über­nah­men wir zusam­men mit 24 wei­te­ren Tie­ren vom Tier­schutz­ver­ein Mün­chen e.V. aus dem Not­fall Isma­ning. Die Tie­re leb­ten bei einem Ver­meh­rer auf engem Raum in Grup­pen von einem unkas­trier­ten Bock, meh­re­ren Weib­chen und deren Nach­wuchs. Es ist davon aus­zu­ge­hen, dass die Weib­chen am lau­fen­den Band träch­tig waren und schon vie­le Jung­tie­re zur Welt gebracht haben. 

Wei­ter­le­sen …

Wan­ja, *ca. 2017 – 17.03.2023

Wan­ja – Rück­läu­fe­rin mit Herzproblemen

Pfle­ge­stel­le: Lena M.

Wan­ja kam zu uns zurück, da ihr Part­ner ver­stor­ben ist und sich Wan­ja nicht in die bestehen­de zwei­te Grup­pe inte­grie­ren woll­te und sofort die ande­ren Meer­schwei­chen­da­men attackierte.

Wei­ter­le­sen …

Schorsch, *01.06.2020 – 04.01.2023

Schorsch kam zu uns da er Zahn­pro­ble­me ent­wi­ckelt hat­te und sei­ne Vor­be­sit­zer damit über­for­dert waren. Statt ihn ein­zu­schlä­fern setz­te sich eine unse­rer enga­gier­ten Tier­ärz­tin­nen dafür ein, dass Schorsch noch eine Chan­ce bekommt.

Wei­ter­le­sen …

Lot­ta, *ca. 2013 – 04.01.2023

Lot­ta

Ple­ge­stel­le: Jenni

Lot­ta kam am 06.06.2020 zusam­men mit ihrer Freun­din Chia­ra zu uns, da auf­grund einer ver­än­der­ten Lebens­si­tua­ti­on die wei­te­re Pfle­ge der zwei nicht mehr in aus­rei­chen­dem Maß mög­lich war. So wur­de sich schwe­ren Her­zen zu einer Abga­be der zwei an uns entschieden.

Wei­ter­le­sen …

Fufu, *2020 – 22.10.2022

Die selbst­be­wuss­te Roset­ten-Dame konn­ten wir Anfang Okto­ber bei den Heu­wus­lern auf­neh­men. Ihre Part­ner­tie­re waren ver­stor­ben und die Hal­tung wur­de nun beendet.

Wei­ter­le­sen …

Dub­lin – jetzt Sam­my, * 01.03.2018 – 03.10.2022

Nach­dem Dub­lin im Sep­tem­ber 2022 sei­ne letz­te Part­ne­rin ver­lo­ren hat­te, soll­te die Meer­schwein­chen­hal­tung nach vie­len schö­nen Jah­ren been­det wer­den. Der Kas­trat hat­te sich zuneh­mend zurück­ge­zo­gen, des­halb wur­de er schnellst­mög­lich bei den Heu­wus­lern auf­ge­nom­men. Sei­ne viel­fäl­ti­gen Gesund­heits­pro­ble­me wur­den schon tier­ärzt­lich betreut, doch so rich­tig gut ging es Dub­lin nicht als er bei uns ankam.

Wei­ter­le­sen …

Mimi, *2015 – 04.09.2022

Mimi – Omi

Pfle­ge­stel­le: Clau­dia K.

Mimi hat­te ein schö­nes, behü­te­tes Zuhau­se und kam als letz­te ver­blie­be­ne Meer­schwein­chen-Dame einer eins­tig gro­ßen Meer­schwein­chen-Grup­pe zu uns, damit sie nicht allei­ne blei­ben muss.

Wei­ter­le­sen …

Kiki, *Mai 2015 – 31.08.2022

Kiki – lie­bens­wer­tes Ömchen

Pfle­ge­stel­le: Miriam

Kiki kam zu uns da ihre Part­ne­rin ver­stor­ben war. Kiki und sie wur­den ursprüng­lich von den Vor­be­sit­zern aus schlech­ten Ver­hält­nis­sen geret­tet und führ­ten ein umsorg­tes und lie­be­voll betreu­tes Leben. Da die Hal­tung aber been­det wer­den soll­te und die alte lie­bens­wer­te Dame nicht noch­mal Orts­wech­seln aus­ge­setzt wer­den soll­te kam sie zu uns.

Wei­ter­le­sen …

Bär­bel, *2014 – 14.08.2022

Pfle­ge­stel­le: Clau­dia K.

Bär­bel kam zu uns im hohen Alter von 8 Jah­ren. Sie war kör­per­lich schon sehr zer­brech­lich, aber ihr Blick war hell­wach und neu­gie­rig. Das Part­ner­tier war ver­stor­ben und Bär­bel soll­te auf kei­nen Fall ihr rest­li­ches Leben allei­ne verbringen.

Wei­ter­le­sen …

Adret­te, *2013 – 19.07.2022

Adret­te – Kie­fer­ge­lenks­ar­thro­se

Pfle­ge­stel­le: Sarah Bertenbreiter

Die drei­far­bi­ge Lang­haar-Mix-Dame wur­de am 22.10.2021 schwe­ren Her­zens bei uns abge­ge­ben. Das Part­ner­tier war plötz­lich ver­stor­ben und per­sön­li­che Lebens­um­stän­de führ­ten dazu, dass die Hal­tung nun been­det wer­den muss.

Wei­ter­le­sen …

Nor­ris, *ca. 20.12.2017 – 12.06.2022

Nor­ris – Rück­läu­fer mit Leukose

Pfle­ge­stel­le: Iris

Nor­ris ist lei­der ein "Rück­läu­fer". Sei­ne Part­ne­rin ist ver­stor­ben und die Fami­lie hat sich mit dem Ver­lust sehr schwer getan. Um eine erneu­te Trau­er zu "ver­mei­den" woll­ten sie Nor­ris so in Erin­ne­rung behal­ten, wie er jetzt war.

Wei­ter­le­sen …

Fin­dus, *2016 – 07.06.2022

Fin­dus – Seni­or mit Handicap

Die bei­den Brü­der Fin­dus und Fiet­je wur­den uns im Zuge einer Ver­mitt­lungs­hil­fe von einer befreun­de­ten Tier­schutz­or­ga­ni­sa­ti­on über­ge­ben. Durch unse­re Spe­zia­li­sie­rung auf Meer­schwein­chen hof­fen wir so, dass die Bei­den eine bes­se­re Chan­ce haben ein Zuhau­se zu finden.

Wei­ter­le­sen …

Lucia ca. 2015 – 30.03.2022

Lucia190602a

Lucia – blin­de Flausch­ku­gel mit chro­ni­schem Schnupfen

Pfle­ge­stel­le: Lis­si Lößl

Lucia wur­de am 13.11.2016 in der Tier­kli­nik Isma­ning als Fund­tier abge­ge­ben, da die Fin­der sie lei­der nicht behal­ten konn­ten, aber gese­hen haben, dass mir ihren Augen etwas nicht stimmt.

Wei­ter­le­sen …

Elvi, *ca. August 2014 – 09.02.2022

Elvi

Pfle­ge­stel­le: Clau­dia K.

Elvi (Elvis) wur­de mit 3 wei­te­ren Schwein­chen bei uns abge­ge­ben, da die Fami­lie Nach­wuchs erwar­tet und das ehe­ma­li­ge Schwein­chen-Zim­mer nun zum Kin­der­zim­mer wird. Die Tie­re hat­ten dort den gan­zen Tag Frei­lauf. Die letz­te Zeit muss­ten sie dann in einem Gehe­ge im Flur ver­blei­ben. Dass das kei­ne Dau­er­lö­sung und art­ge­rech­te Hal­tung ist, war der Besit­ze­rin voll­kom­men klar und wand­te sich des­halb hil­fe­su­chend an uns.

Wei­ter­le­sen …

Jer­ry, *März 2017 – 26.01.2022

Jer­ry – Magen-Darm-Herz-Schweinchen

Pfle­ge­stel­le: Doris Gebhardt

Jer­ry kam am 15.10.2018 zusam­men mit Sis­sy und Gol­di zu uns. Lei­der hat sich die Lebens­si­tua­ti­on der Vor­be­sit­ze­rin geän­dert so das nicht mehr genü­gend Zeit für eine art­ge­rech­te Ver­sor­gung und Beschäf­ti­gung mög­lich war.

Wei­ter­le­sen …