Lou­is, *Juli 2021 – aktu­ell nicht zu vermitteln

Kas­tra­ti­ons­pa­ten: Sepp & Nadine

Am 28. Dezem­ber 2021 wur­den wir um schnel­le Hil­fe bei einem Not­fall im Raum Ebers­berg gebe­ten, da ein Meer­schwein­chen-Züch­ter ver­stor­ben war. Des­sen Kin­der, die extra aus dem Nord-Wes­ten Deutsch­lands anreis­ten, waren neben der Trau­er um den Ver­lust des Vaters, all den Din­gen die zu erle­di­gen waren und den vor­han­de­nen Meer­schwein­chen ziem­lich über­for­dert. Es stell­te sich her­aus, dass 22 unk­as­trier­te Buben und 6 Mäd­chen dort teil­wei­se gemein­sam saßen. Wir über­nah­men zunächst 6 Mäd­chen sowie 4 Buben. Anfang März über­nah­men wir dann noch­mals 6 Buben vom Tier­heim Riem, da die­ses aus allen Näh­ten platzt und um Hil­fe gebe­ten hatte.

Wei­ter­le­sen …

Rosa­lie, *Janu­ar 2018

Rosa­lie wur­de zusam­men mit Rudi und Robert auf­grund eines Todes­fal­les in der Fami­lie abge­ge­ben. Die Tie­re muss­ten drin­gend ab dem 01.02. ein neu­es Zuhau­se fin­den. In Koope­ra­ti­on mit Mit­ar­bei­te­rin­nen des Tier­heim Erdings, wel­che die Tie­re zunächst auf­ge­nom­men und den Erst-Check ver­an­lass­ten, wur­den sie am 06.02. schließ­lich zu uns gebracht.

Wei­ter­le­sen …