Kiki, *Mai 2015

Kiki – lie­bens­wer­tes Ömchen

Pfle­ge­stel­le: Miriam

Patin: Nico­le Zipf

Kiki kam zu uns da ihre Part­ne­rin ver­stor­ben war. Kiki und sie wur­den ursprüng­lich von den Vor­be­sit­zern aus schlech­ten Ver­hält­nis­sen geret­tet und führ­ten ein umsorg­tes und lie­be­voll betreu­tes Leben. Da die Hal­tung aber been­det wer­den soll­te und die alte lie­bens­wer­te Dame nicht noch­mal Orts­wech­seln aus­ge­setzt wer­den soll­te kam sie zu uns.

Wei­ter­le­sen …

Nor­ris, *ca. 20.12.2017

Nor­ris – Rück­läu­fer mit Leukose

Pfle­ge­stel­le: Iris

Patin: Chris­ti­na M.

Nor­ris ist lei­der ein "Rück­läu­fer". Sei­ne Part­ne­rin ist ver­stor­ben und die Fami­lie hat sich mit dem Ver­lust sehr schwer getan. Um eine erneu­te Trau­er zu "ver­mei­den" woll­ten sie Nor­ris so in Erin­ne­rung behal­ten, wie er jetzt war.

Wei­ter­le­sen …

Adret­te, *2013

Adret­te – Kie­fer­ge­lenks­ar­thro­se

Pfle­ge­stel­le: Sarah Bertenbreiter

Patin: Fleur

Die drei­far­bi­ge Lang­haar-Mix-Dame wur­de am 22.10.2021 schwe­ren Her­zens bei uns abge­ge­ben. Das Part­ner­tier war plötz­lich ver­stor­ben und per­sön­li­che Lebens­um­stän­de führ­ten dazu, dass die Hal­tung nun been­det wer­den muss.

Wei­ter­le­sen …

Sno­wie, *März 2020

Sno­wie - blin­de Lebens­freu­de pur

Pfle­ge­stel­le: Lis­si Lößl

Paten: Mari­on H.

Sno­wie ist ein soge­nann­ter Rück­läu­fer und kam Anfang März zu uns zurück da sei­ne Part­ne­rin ver­stor­ben war und die Hal­tung been­det wurde.

Wei­ter­le­sen …

Shel­don (ca. 1- 1,5 Jah­re alt)

Shel­don- ein Herzenschweinchen

Pfle­ge­stel­le: Clau­dia K.

Paten: Car­men Tumpach 

Shel­don, Amy, Leo­nard und Pen­ny kamen über Bay­ern rockt – Kanin­chen­hil­fe e.V. zu uns. Bay­ern rockt hat Kanin­chen auf­ge­nom­men, da der Besit­zer die­se nicht mehr woll­te. Als die Kanin­chen abge­holt wur­den, wur­den dort die 4 Meer­schwein­chen ent­deckt, die bei den Kanin­chen saßen und die der Besit­zer eben­falls nicht mehr woll­te. Kur­zer­hand wur­den die­se auch mitgenommen.

Wei­ter­le­sen …

Amy (ca. 2 – 3 Jah­re alt)

Amy - klei­ne Piratenbraut

Pfle­ge­stel­le: Clau­dia K.

Patin: Danie­la G.

Shel­don, Amy, Leo­nard und Pen­ny kamen über Bay­ern rockt – Kanin­chen­hil­fe e.V. zu uns. Bay­ern rockt hat Kanin­chen auf­ge­nom­men, da der Besit­zer die­se nicht mehr woll­te. Als die Kanin­chen abge­holt wur­den, wur­den dort die 4 Meer­schwein­chen ent­deckt, die bei den Kanin­chen saßen und die der Besit­zer eben­falls nicht mehr woll­te. Kur­zer­hand wur­den die­se auch mitgenommen.

Wei­ter­le­sen …

Fin­dus, *2016 – Seni­or mit Handicap

Patin: Manue­la G. als Geschenk von Cor­ne­lia Sch. und Bet­ti­na R.

Die bei­den Brü­der Fin­dus und Fiet­je wur­den uns im Zuge einer Ver­mitt­lungs­hil­fe von einer befreun­de­ten Tier­schutz­or­ga­ni­sa­ti­on über­ge­ben. Durch unse­re Spe­zia­li­sie­rung auf Meer­schwein­chen hof­fen wir so, dass die Bei­den eine bes­se­re Chan­ce haben ein Zuhau­se zu finden.

Wei­ter­le­sen …

Snoo­py 2 , *August 2016

Pfle­ge­stel­le: Clau­dia und Claus

Paten: Pam & Thomas

Am 6.7.2021 konn­ten wir Snoo­py bei den Heu­wus­lern auf­neh­men. Das Part­ner­tier war ver­stor­ben und die Hal­tung soll­te nun been­det werden.

Wei­ter­le­sen …

Ilse­bill, *ca. April 2020

Ilse­bil – klei­nes Schwein­chen gro­ße Probleme

Pfle­ge­stel­le: Andrea Kraus

Paten: Phil­ipp & Moritz

Ilse­bill über­nah­men wir zusam­men mit 24 wei­te­ren Tie­ren vom Tier­schutz­ver­ein Mün­chen e.V. aus dem Not­fall Isma­ning. Die Tie­re leb­ten bei einem Ver­meh­rer auf engem Raum in Grup­pen von einem unk­as­trier­ten Bock, meh­re­ren Weib­chen und deren Nach­wuchs. Es ist davon aus­zu­ge­hen, dass die Weib­chen am lau­fen­den Band träch­tig waren und schon vie­le Jung­tie­re zur Welt gebracht haben. 

Wei­ter­le­sen …

Lot­ta, *ca. 2013

Lot­ta

Ple­ge­stel­le: Jenni

Paten: Cor­ne­lia Sch. & Fam. Schmitt

Lot­ta kam am 06.06.2020 zusam­men mit ihrer Freun­din Chia­ra zu uns, da auf­grund einer ver­än­der­ten Lebens­si­tua­ti­on die wei­te­re Pfle­ge der zwei nicht mehr in aus­rei­chen­dem Maß mög­lich war. So wur­de sich schwe­ren Her­zen zu einer Abga­be der zwei an uns entschieden.

Wei­ter­le­sen …