Dob­by, * Febru­ar 2021

Wackel­kopf mit unglaub­li­cher Lebensfreude

Pfle­ge­stel­le: Andrea Kraus

Patin: Tan­ja K.

Dob­by und Ment­os wur­den am 05.09.2023 bei uns abge­ge­ben, da eine schwe­re Krank­heit in der Fami­lie die wei­te­re Hal­tung von Tie­ren unter­sag­te. Dem­entspre­chend fiel der Abschied der gelieb­ten Tie­re sehr schwer. Bei der Über­ga­be ist sofort auf­ge­fal­len, dass Dob­by nicht gesund ist. Er wirft sei­nen Kopf oft­mals hek­tisch hin und her und sobald er kei­nen Boden mehr unter den Füßen hat, also wenn man ihn aus dem Gehe­ge oder der Trans­port­box hebt, hat er erheb­li­chen Schwin­del und Koor­di­na­ti­ons­schwie­rig­kei­ten. Beim Lau­fen ist er auch oft unsi­cher, stol­pert er manch­mal, und wenn er zur Sei­te fällt, kann er kaum selb­stän­dig aufstehen. 

Wei­ter­le­sen …

Ment­os, * März 2020 – 10.04.2024

Ment­os und Dob­by wur­den am 05.09.2023 bei uns abge­ge­ben, da eine schwe­re Krank­heit in der Fami­lie die wei­te­re Hal­tung von Tie­ren unter­sag­te. Dem­entspre­chend fiel der Abschied der gelieb­ten Tie­re sehr schwer. Bei der Über­ga­be ist sofort auf­ge­fal­len, dass Dob­by nicht gesund ist. Er wirft sei­nen Kopf oft­mals hek­tisch hin und her und sobald er kei­nen Boden mehr unter den Füßen hat, also wenn man ihn aus dem Gehe­ge oder der Trans­port­box hebt, hat er erheb­li­chen Schwin­del und Koor­di­na­ti­ons­schwie­rig­kei­ten. Beim Lau­fen ist er auch oft unsi­cher, stol­pert er manch­mal, und wenn er zur Sei­te fällt, kann er kaum selb­stän­dig aufstehen. 

Wei­ter­le­sen …

Fee, *Febru­ar 2020

Fee wur­de am 01.02.2024 bei uns abge­ge­ben, da ihr Part­ner gestor­ben ist. Mit zwei zwei­te­ren Mädels, die noch im Haus­halt leben, hat sie sich nicht verstanden.

Wei­ter­le­sen …

Lucy, * 14.12.2020

Lucy wur­de am 22.09. bei uns abge­ge­ben. Ihre bei­den Part­ner sind kur­zei­tig hin­ter­ein­an­der gestor­ben und die Fami­lie hat nach län­ge­rer Über­le­gung sich dazu ent­schlos­sen Lucy an uns abzu­ge­ben, anstatt ein wei­te­res Tier zu adoptieren.

Wei­ter­le­sen …

Lilia­ne, *Janu­ar 2020

Lilia­ne ist ein soge­nann­ter Rück­läu­fer. Sie wur­de 2020 zusam­men mit ihrem Part­ner Tra­ve ver­mit­telt. Lei­der haben sich die per­sön­li­chen Umstän­de geän­dert und die Meer­schwein­chen­hal­tung muss­te schwe­ren Her­zens been­det werden.

Wei­ter­le­sen …

Tra­ve, * ca. Sep­tem­ber 2019

Tra­ve ist ein soge­nann­ter Rück­läu­fer. Er wur­de 2020 zusam­men mit sei­ner Part­ne­rin Lilia­ne ver­mit­telt. Lei­der haben sich die per­sön­li­chen Umstän­de geän­dert und die Meer­schwein­chen­hal­tung muss­te schwe­ren Her­zens been­det werden.

Wei­ter­le­sen …

Anthea, *01.03.2023

Anthea haben wir zusam­men mit noch eini­gen wei­te­ren Tie­ren über­nom­men. Der Besit­zer hat uns kon­tak­tiert, da er unge­wollt sehr viel Nach­wuchs bekom­men hat.

Wei­ter­le­sen …

Palo­ma, *31.12.2022

Palo­ma haben wir zusam­men mit noch eini­gen wei­te­ren Tie­ren über­nom­men. Der Besit­zer hat uns kon­tak­tiert, da er unge­wollt sehr viel Nach­wuchs bekom­men hat.

Wei­ter­le­sen …

Ted­dy, *11/2016 – 16.08.2023

Tumor-Omi mit unbän­di­gem Lebenswillen

Pfle­ge­stel­le: Sil­ke Feja

Teddy's Part­ner­tier war ver­stor­ben und nach über 20 Jah­ren Meer­schwein­chen­hal­tung wur­de die Hal­tung been­det und Ted­dy bei uns abgegeben.

Wei­ter­le­sen …

Saku­ra, *01.03.2023

Saku­ra haben wir zusam­men mit noch eini­gen wei­te­ren Tie­ren über­nom­men. Der Besit­zer hat uns kon­tak­tiert, da er unge­wollt sehr viel Nach­wuchs bekom­men hat.

Wei­ter­le­sen …

Otto, *ca. 2017 – 28.07.2023

Otto – gemüt­li­cher Opi mit Zahnproblemen

Pfle­ge­stel­le: Caro­la B.

Ende Juli 2022 muss­te eine lang­jäh­ri­ge Adop­tan­tin aus gesund­heit­li­chen Grün­den die Meer­schwein­chen­hal­tung been­den. Das zer­bricht selbst uns das Herz! Nun ist Otto lei­der erneut auf der Suche nach einem Zuhause.

Wei­ter­le­sen …

Puzy, *ca. 05/2019

Zahn­schwein­chen

Pfle­ge­stel­le: Dr. Homeier 

Paten: Cor­ne­lia Sch.

Puzy wur­de sehr schwe­ren Her­zens mit Lil­ly und Rex bei uns abge­ge­ben, da den Besit­zern aus per­sön­li­chen Grün­den eine art­ge­rech­te Hal­tung des Tri­os nicht mehr mög­lich war.

Wei­ter­le­sen …

Kiko, * ca. 10/2018

Kiko kam zusam­men mit Har­ry am 30.12.2022 zu uns. Die Lebens­um­stän­de der Fami­lie hat­ten sich lei­der dras­tisch geän­dert und so blieb nach 14 jäh­ri­ger Meer­schwein­chen-Hal­tung lei­der nur die Abgabe.

Wei­ter­le­sen …

Sam­ba, *Juli 2021

Sam­ba hat­te bereits mit sei­ner Part­ne­rin Emma ein tol­les Zuhau­se gefun­den. Lei­der konn­ten die Bei­den auch hier nicht blei­ben, da sich bei der neu­en Besit­ze­rin eine star­ke All­er­gie ent­wi­ckelt hatte.

Wei­ter­le­sen …

Emma, *03.01.2021

Emma hat­te bereits mit ihren Part­ner Sam­ba ein tol­les Zuhau­se gefun­den. Lei­der konn­ten die bei­den auch hier nicht blei­ben, da sich bei der neu­en Besit­ze­rin eine star­ke All­er­gie ent­wi­ckelt hatte.

Wei­ter­le­sen …

Pip­pin, *27.11.2022 – Frühkastrat

Pip­pin ist der Sohn von Ele­a­n­or. Er ist bei uns auf der Pfle­ge­stel­le gebo­ren. Sei­ne Mama kam mit eini­gen Jung­tie­ren zu uns und war zudem erneut träch­tig. Sie stammt aus dem Not­fall Mün­chen-West. Genaue­res dazu kön­nen Sie hier nach­le­sen

Wei­ter­le­sen …

Lüm­mel, *ca. 2011

Kanin­chen­se­ni­or im Ruhestand

Pfle­ge­stel­le: Hel­ga B.

Paten: noch gesucht

Lüm­mel wur­de von uns 2015 auf­ge­nom­men und in ein schö­nes Zuhau­se ver­mit­telt, kam jedoch nach dem Tod sei­ner Part­ne­rin 2018 wegen Hal­tungs­auf­ga­be zurück. Nach eini­ger Zeit fand er ein neu­es Zuhau­se, wur­de jedoch nach dem Tod sei­ner letz­ten Part­ne­rin wie­der an uns zurück­ge­ge­ben, da auch die­se Hal­tung been­det wurde.

Wei­ter­le­sen …

Schnucki, *23.11.2022

Am 13.04.2023 konn­ten wir Schnucki und ihre Mut­ter Schnup­pi, sowie ihre Schwes­ter Snoo­py bei den Heu­wus­lern auf­neh­men. Die Lebens­um­stän­de der Fami­lie hat­ten sich stark ver­än­dert und für einen Teil der Tie­re muss­te ein neu­es gutes Zuhau­se gefun­den werden.

Wei­ter­le­sen …

Sam­weis, *27.11.2022 – Frühkastrat

Sam­weis ist der Sohn von Ele­a­n­or. Er ist bei uns auf der Pfle­ge­stel­le gebo­ren. Sei­ne Mama kam mit eini­gen Jung­tie­ren zu uns und war zudem erneut träch­tig. Sie stammt aus dem Not­fall Mün­chen-West. Genaue­res dazu kön­nen Sie hier nach­le­sen

Wei­ter­le­sen …