Elli, *ca. 10/2018

Elli wur­de am 23.03.2023 zu uns gebracht, da sie ihren Part­ner ver­lo­ren hat und damit die Hal­tung von Meer­schwein­chen nicht fort­ge­setzt wird. 

Wei­ter­le­sen …

Schlot­ti, *08/2021

Schlot­ti wur­de gemein­sam mit ihrer Schwes­ter Eume­lie bei uns abge­ge­ben. Die Fami­lie hat­te den Ein­druck, die bei­den füh­len sich bei ihnen nicht wohl und möch­ten ihnen so ein bes­se­res Zuhau­se ermöglichen.

Wei­ter­le­sen …

Rosi, *ca. Mai 2017

Rosi ist nun drei­fa­che Rück­läu­fe­rin, sie wur­de im Febru­ar 2023, trotz der Aus­sicht auf ein lebens­lan­ges Zuhau­se erneut an uns zurückgegeben.

Wei­ter­le­sen …

Boh­ne, * 06/2021

Boh­ne ist zusam­men mit Coo­kie aus lie­be­vol­ler Hal­tung abge­ge­ben wor­den, weil sich die Ver­hält­nis­se geän­dert haben und es lei­der für die Meer­schwein­chen nicht mehr genug Platz gab.

Wei­ter­le­sen …

Eowin, *27.11.2022

Eowin ist die Toch­ter von Ele­a­n­or. Sie ist bei uns auf der Pfle­ge­stel­le gebo­ren. Ihre Mama kam mit eini­gen Jung­tie­ren zu uns und war zudem erneut träch­tig. Sie stammt aus dem Not­fall Mün­chen-West. Genaue­res dazu kön­nen Sie hier nach­le­sen.

Wei­ter­le­sen …

Gim­li, *15.11.2022 – Frühkastrat

Gim­li ist der Sohn von Arwen. Er ist bei uns auf der Pfle­ge­stel­le gebo­ren. Sei­ne Mama kam mit eini­gen Jung­tie­ren zu uns und war zudem erneut träch­tig. Sie stammt aus dem Not­fall Mün­chen-West. Genaue­res dazu kön­nen Sie hier nach­le­sen

Wei­ter­le­sen …

Fluffy, *ca. Febru­ar 2021

Nach­dem bei Fluffy kurz nach ihrer Abga­be auf der Pfle­ge­stel­le Unter­ha­ching erst ein hart­nä­cki­ger Pilz und anschlie­ßend wie­der­holt Pro­ble­me mit dem Ver­dau­ungs­trakt fest­ge­stellt wur­den, muss­te die klei­ne Dame lei­der eine Wei­le allei­ne sit­zen, durf­te aber dann nach Gene­sung zum ein­sa­men Kas­tra­ten Siri­us zie­hen. Die­ser war gleich sehr begeis­tert über den süßen Neu­an­kömm­ling, bromm­sel­te, muig­te und pop­corn­te durch das Gehe­ge und ver­gaß dabei völ­lig sei­ne übli­che Zurück­hal­tung und Angst.

Wei­ter­le­sen …

Siri­us, *ca. Okto­ber 2020

Siri­us wur­de Anfang Juni 2022 nach dem plötz­li­chen Tod sei­ner Part­ne­rin wie­der bei der Pfle­ge­stel­le Unter­ha­ching als Rück­läu­fer abge­ge­ben. Er wirk­te trotz guter Hal­tung sehr ängst­lich und zuneh­mend verstört.

Wei­ter­le­sen …

Bil­bo, *15.11.2022 – Frühkastrat

Bil­bo ist der Sohn von Arwen. Er ist bei uns auf der Pfle­ge­stel­le gebo­ren. Sei­ne Mama kam mit eini­gen Jung­tie­ren zu uns und war zudem erneut träch­tig. Sie stammt aus dem Not­fall Mün­chen-West. Genaue­res dazu kön­nen Sie hier nach­le­sen

Wei­ter­le­sen …

Galadri­el, *15.11.2022

Galadri­el ist die Toch­ter von Arwen. Sie ist bei uns auf der Pfle­ge­stel­le gebo­ren. Ihre Mama kam mit eini­gen Jung­tie­ren zu uns und war zudem erneut träch­tig. Sie stammt aus dem Not­fall Mün­chen-West. Genaue­res dazu kön­nen Sie hier nach­le­sen

Wei­ter­le­sen …

Schorsch, *01.06.2020 – 04.01.2023

Schorsch kam zu uns da er Zahn­pro­ble­me ent­wi­ckelt hat­te und sei­ne Vor­be­sit­zer damit über­for­dert waren. Statt ihn ein­zu­schlä­fern setz­te sich eine unse­rer enga­gier­ten Tier­ärz­tin­nen dafür ein, dass Schorsch noch eine Chan­ce bekommt.

Wei­ter­le­sen …

Pip­pin, *27.11.2022 – Frühkastrat

Kas­tra­ti­ons­pa­ten: "Luna + Lilly's Ver­mächt­nis" und Anne H.

Pip­pin ist der Sohn von Ele­a­n­or. Er ist bei uns auf der Pfle­ge­stel­le gebo­ren. Sei­ne Mama kam mit eini­gen Jung­tie­ren zu uns und war zudem erneut träch­tig. Sie stammt aus dem Not­fall Mün­chen-West. Genaue­res dazu kön­nen Sie hier nach­le­sen

Wei­ter­le­sen …

Sam­weis, *27.11.2022 – Frühkastrat

Kas­tra­ti­ons­pa­tin: Anne H.

Sam­weis ist der Sohn von Ele­a­n­or. Er ist bei uns auf der Pfle­ge­stel­le gebo­ren. Sei­ne Mama kam mit eini­gen Jung­tie­ren zu uns und war zudem erneut träch­tig. Sie stammt aus dem Not­fall Mün­chen-West. Genaue­res dazu kön­nen Sie hier nach­le­sen

Wei­ter­le­sen …

Lou­is, * Juli 2021

Lei­der kam der hüb­sche Glatt­haar­bub mit dem hüb­schen Krön­chen Anfang Sep­tem­ber wie­der zu den Heu­wus­lern zurück. Sei­ne Part­ne­rin war plötz­lich ver­stor­ben und die Hal­tung soll­te nun been­det wer­den. Ursprüng­lich stammt der Kas­trat aus einem Not­fall im Raum Ebers­berg, mehr zu die­sem Not­fall fin­den Sie hier.

Wei­ter­le­sen …

Lusci­nia, * Juli 2017

Im August 2022 kam Lusci­nia zu den Heu­wus­lern zurück. Die Part­ner­tie­re waren ver­stor­ben und die Hal­tung wur­de been­det. Ursprüng­lich stammt das Mädel aus dem Rai­ten­bu­cher Not­fall, genaue­re Infor­ma­tio­nen dazu fin­den Sie hier. Für Lusci­nia hat­ten wir 2018 gemein­sam mit ihrer Toch­ter Ni-Ni und ihrem Pfleg­lings­part­ner einen tol­len Platz gefunden.

Wei­ter­le­sen …

Miri­el, *ca. 09.2022

Miri­el stammt aus dem Not­fall Mün­chen-West. Genaue­res dazu kön­nen Sie hier nach­le­sen. Wel­ches der Weib­chen ihre Mut­ter ist, lässt sich lei­der nicht mehr sagen, da kei­nes der Babys mehr gesäugt wird. Auf­grund der knap­pen Fut­ter­si­tua­ti­on muss­te jeder für sich selbst sorgen.

Wei­ter­le­sen …

Nova, *ca. 07/2022

Nova hat­te gro­ßes Glück, die Ultra­schall­un­ter­su­chung ergab, dass die süße Maus nicht träch­tig ist. Sie flitzt und hüpft, ist queitsch­fi­del, holt sich Lecker­lies von der Hand. Nova ist sehr zutrau­lich und bereit für ein lie­be­vol­les für immer Zuhause.

Wei­ter­le­sen …

Mucki, * ca. März 2022

Mucki stammt von einen Bau­ern­hof. Dort mach­te eine Fami­lie Urlaub und die Toch­ter war so begeis­tert von den Meer­schwein­chen, dass die Eltern zustimm­ten, zwei mit nach Mün­chen zu nehmen.

Wei­ter­le­sen …

Ted­dy, *11/2016

Teddy's Part­ner­tier war ver­stor­ben und nach über 20 Jah­ren Meer­schwein­chen­hal­tung wur­de die Hal­tung been­det und Ted­dy bei uns abgegeben.

Wei­ter­le­sen …

Brow­nie, * 2020

Brow­nie wur­de nach der Ein­wil­li­gung der Besit­zer von sei­nen Urlaubs­be­treu­ern bei uns abge­ge­ben. Schon seit Län­ge­rem macht sein lin­kes Vor­der­bein­chen gro­ße Probleme.

Wei­ter­le­sen …

Lea­ne, *Mai 2022

Lea­ne und Pad­me wur­den am 22.08.2022, im Alter von nicht mal vier Mona­ten bei uns abge­ge­ben. Zu die­sem Zeit­punkt war bereits klar, dass sie hoch träch­tig waren. Das war auch der Grund der Abgabe.

Wei­ter­le­sen …

Fufu, *2020 – 22.10.2022

Die selbst­be­wuss­te Roset­ten-Dame konn­ten wir Anfang Okto­ber bei den Heu­wus­lern auf­neh­men. Ihre Part­ner­tie­re waren ver­stor­ben und die Hal­tung wur­de nun beendet.

Wei­ter­le­sen …

Michel­an­ge­lo, *ca. 2021

Ursprüng­lich kam Michel­an­ge­lo mit 10 wei­te­ren Kas­tra­ten auf­grund eines Todes­fal­les zu uns (nahe­re Infor­ma­tio­nen unter Not­fäl­le auf unse­rer Home­page). Lei­der kam er im August 2022 kurz nach der Ver­mitt­lung zu den Heu­wus­lern zurück, da es mit dem Mädel nicht geklappt hat.

Wei­ter­le­sen …

Otto, *ca. 2017

Ende Juli 2022 muss­te eine lang­jäh­ri­ge Adop­tan­tin aus gesund­heit­li­chen Grün­den die Meer­schwein­chen­hal­tung been­den. Das zer­bricht selbst uns das Herz! Nun ist Otto lei­der erneut auf der Suche nach einem Zuhause.

Wei­ter­le­sen …