Elsa 2, *2016

Alte Lady auf der Suche nach einem Heim

Pfle­ge­stel­le: Iris Wieloch

Paten: Kirs­ten W.

Elsa ist lei­der erneut ein Rück­läu­fer. Sie kam zum drit­ten Mal zu uns und hat nun end­lich ihr "Für immer Zuhau­se" gefunden.

Wei­ter­le­sen …

Hen­ry, *20.01.2024

Hen­ry ist das Ergeb­nis einer unge­woll­ten Ver­meh­rung. Die Mama, selbst noch ein Baby, wur­de mit Babys und bereits wie­der träch­tig bei unse­rer Tier­ärz­tin abgegeben.

Wei­ter­le­sen …

Paris, * 24.02.2018

Chro­ni­scher Schnup­fen und Arthrose

Pfle­ge­stel­le: Andrea Kraus

Paten: noch gesucht

Paris über­nah­men wir ursprüng­lich im März 2018 zusam­men mit 77 wei­te­ren Meer­schwein­chen in Koope­ra­ti­on mit dem Vet­Amt aus einer Privatwohnung. 

Wei­ter­le­sen …

Dob­by, * Febru­ar 2021

Wackel­kopf mit unglaub­li­cher Lebensfreude

Pfle­ge­stel­le: Andrea Kraus

Patin: Tan­ja K.

Dob­by und Ment­os wur­den am 05.09.2023 bei uns abge­ge­ben, da eine schwe­re Krank­heit in der Fami­lie die wei­te­re Hal­tung von Tie­ren unter­sag­te. Dem­entspre­chend fiel der Abschied der gelieb­ten Tie­re sehr schwer. Bei der Über­ga­be ist sofort auf­ge­fal­len, dass Dob­by nicht gesund ist. Er wirft sei­nen Kopf oft­mals hek­tisch hin und her und sobald er kei­nen Boden mehr unter den Füßen hat, also wenn man ihn aus dem Gehe­ge oder der Trans­port­box hebt, hat er erheb­li­chen Schwin­del und Koor­di­na­ti­ons­schwie­rig­kei­ten. Beim Lau­fen ist er auch oft unsi­cher, stol­pert er manch­mal, und wenn er zur Sei­te fällt, kann er kaum selb­stän­dig aufstehen. 

Wei­ter­le­sen …

Pig­gy, *2018

Pig­gy wur­de am 02.11.2023 abge­ge­ben da sie sie letz­te einer eins­ti­gen Meer­schwein­chen-Grup­pe war. Sie leb­te schon län­ger allei­ne in Außen­hal­tung. Jetzt vor dem Win­ter, war es eilig, sie noch schnell auf­zu­neh­men. Gott sei Dank hat sich eine lie­be Adop­tan­tin aus Mering bereit erklärt, das Mädel auf­zu­neh­men, da sie eine Außen­vo­lie­re frei hatte.

Wei­ter­le­sen …

Isol­de, *Dezem­ber 2020

Isol­de ist ein klei­ner Pech­vo­gel. Lei­der ist völ­lig uner­war­tet ihr Freund Schorsch ver­stor­ben und sie kam erneut zu uns zurück.
Ursprüng­lich stammt Isol­de aus einer völ­lig aus dem Ruder gelau­fe­nen Bauernhofvermehrung.

Wei­ter­le­sen …

Ment­os, * März 2020 – 10.04.2024

Ment­os und Dob­by wur­den am 05.09.2023 bei uns abge­ge­ben, da eine schwe­re Krank­heit in der Fami­lie die wei­te­re Hal­tung von Tie­ren unter­sag­te. Dem­entspre­chend fiel der Abschied der gelieb­ten Tie­re sehr schwer. Bei der Über­ga­be ist sofort auf­ge­fal­len, dass Dob­by nicht gesund ist. Er wirft sei­nen Kopf oft­mals hek­tisch hin und her und sobald er kei­nen Boden mehr unter den Füßen hat, also wenn man ihn aus dem Gehe­ge oder der Trans­port­box hebt, hat er erheb­li­chen Schwin­del und Koor­di­na­ti­ons­schwie­rig­kei­ten. Beim Lau­fen ist er auch oft unsi­cher, stol­pert er manch­mal, und wenn er zur Sei­te fällt, kann er kaum selb­stän­dig aufstehen. 

Wei­ter­le­sen …

Fee, *Febru­ar 2020

Fee wur­de am 01.02.2024 bei uns abge­ge­ben, da ihr Part­ner gestor­ben ist. Mit zwei zwei­te­ren Mädels, die noch im Haus­halt leben, hat sie sich nicht verstanden.

Wei­ter­le­sen …

Elsa 2, *2016

Elsa kommt zu Heu­wus­lern, weil die Meer­schwein­chen Hal­tung been­det wer­den soll und sie aus einer Grup­pe an einem Traum­platz die letz­te Schwein­chen- Dame ist.

Wei­ter­le­sen …

Rosa­lie, *Janu­ar 2018 – 26.03.2024

Rosa­lie – Blasenpatientin

Pfle­ge­stel­le: Doris Gebhardt

Rosa­lie wur­de zusam­men mit Rudi und Robert auf­grund eines Todes­fal­les in der Fami­lie abge­ge­ben. Die Tie­re muss­ten drin­gend ab dem 01.02. ein neu­es Zuhau­se fin­den. In Koope­ra­ti­on mit Mit­ar­bei­te­rin­nen des Tier­heim Erdings, wel­che die Tie­re zunächst auf­ge­nom­men und den Erst-Check ver­an­lass­ten, wur­den sie am 06.02. schließ­lich zu uns gebracht.

Wei­ter­le­sen …

Robert, *Janu­ar 2018 – 26.03.2024

Robert – Arthroseschweinchen

Pfle­ge­stel­le: Doris Gebhardt

Robert wur­de zusam­men mit Rudi und Rosa­lie auf­grund eines Todes­fal­les in der Fami­lie abge­ge­ben. Die Tie­re muss­ten drin­gend ab dem 01.02. ein neu­es Zuhau­se fin­den. In Koope­ra­ti­on mit Mit­ar­bei­te­rin­nen des Tier­heim Erdings, wel­che die Tie­re zunächst auf­ge­nom­men und den Erst-Check ver­an­lass­ten, wur­den sie am 06.02. schließ­lich zu uns gebracht.

Wei­ter­le­sen …

Kyla, *August 2020

Kyla wur­de zusam­men mit 10 wei­te­ren Meer­schwein­chen schwe­ren Her­zens abge­ge­ben, da sich die pri­va­te Situa­ti­on der Besit­zer dra­ma­tisch ver­än­dert hatte.

Wei­ter­le­sen …

Coco, *April 2022

Coco wur­de am 13.11.2023 bei uns abge­ge­ben. Ihr Part­ner ist urplötz­lich ver­stor­ben und nun soll­te die Hal­tung von Meer­schwein­chen been­det werden.

Wei­ter­le­sen …

Lucy, * 14.12.2020

Lucy wur­de am 22.09. bei uns abge­ge­ben. Ihre bei­den Part­ner sind kur­zei­tig hin­ter­ein­an­der gestor­ben und die Fami­lie hat nach län­ge­rer Über­le­gung sich dazu ent­schlos­sen Lucy an uns abzu­ge­ben, anstatt ein wei­te­res Tier zu adoptieren.

Wei­ter­le­sen …

Pol­di, *ca. Juni 2023

Kas­tra­ti­ons­pa­ten: Doris K.

Pol­di stammt aus einem Not­fall im All­gäu und kam am 18.10.2023 mit 38 ande­ren Meer­schwein­chen zu uns. Wei­te­re Infor­ma­ti­on zu die­sem Not­fall fin­den sie hier.

Wei­ter­le­sen …

Girgl, *Juli 2023

Kas­tra­ti­ons­pa­tin: Sonja

Girgl stammt aus einem Not­fall im All­gäu und kam am 18.10.2023 mit 38 ande­ren Meer­schwein­chen zu uns. Wei­te­re Infor­ma­ti­on zu die­sem Not­fall fin­den sie hier.

Wei­ter­le­sen …

Ivy, *August 2020

Ivy wur­de zusam­men mit 10 wei­te­ren Meer­schwein­chen schwe­ren Her­zens abge­ge­ben, da sich die pri­va­te Situa­ti­on der Besit­zer dra­ma­tisch ver­än­dert hatte.

Wei­ter­le­sen …