Nevil­le, *Juni 2020 – jetzt Neelix

Am 23.7.2021 erreich­te uns ein Hil­fe­ruf aus Nürn­berg: Dort soll­te der Tier­be­stand ver­klei­nert wer­den. Das Tier­heim vor Ort hat­te das Limit ihrer Auf­nah­me­ka­pa­zi­tä­ten erreicht. So wur­den wir um Unter­stüt­zung gebe­ten und konn­ten ins­ge­samt 12 Meer­schwein­chen auf­neh­men. Eini­ge der Tie­re haben Para­si­ten im Fell ansons­ten sind die Meer­lis recht gut gepflegt. Wei­ter Infor­ma­tio­nen lesen Sie hier nach.

Wei­ter­le­sen …

Geor­ge, *26.06.2021 – Frühkastrat

Kas­tra­ti­ons­pa­tin: Mol­ly W.

Am 23.7.2021 erreich­te uns ein Hil­fe­ruf aus Nürn­berg: Dort soll­te der Tier­be­stand ver­klei­nert wer­den. Das Tier­heim vor Ort nahm eini­ge der Meer­schwein­chen auf, aber auf­grund vie­ler Abga­ben war das Limit ihrer Auf­nah­me­ka­pa­zi­tä­ten erreicht. So wur­den wir um Unter­stüt­zung gebe­ten und konn­ten ins­ge­samt 12 Meer­schwein­chen auf­neh­men. Eini­ge der Tie­re haben Para­si­ten ansonst sind die Meer­lis recht gut gepflegt. Wei­ter Infor­ma­tio­nen lesen Sie hier nach.

Wei­ter­le­sen …

Siri­us, *Okto­ber 2020 – Kas­tra­ti­ons­frist bis zum 26.10.2021

Kas­tra­ti­ons­pa­ten noch gesucht

Am 23.7.2021 erreich­te uns ein Hil­fe­ruf aus Nürn­berg: Dort soll­te der Tier­be­stand ver­klei­nert wer­den. Das Tier­heim vor Ort nahm eini­ge der Meer­schwein­chen auf, aber auf­grund vie­ler Abga­ben war das Limit ihrer Auf­nah­me­ka­pa­zi­tä­ten erreicht. So wur­den wir um Unter­stüt­zung gebe­ten und konn­ten ins­ge­samt 12 Meer­schwein­chen auf­neh­men. Eini­ge der Tie­re haben Para­si­ten im Fell ansons­ten sind die Meer­lis recht gut gepflegt. Da die Buben unk­as­triert waren ist bei den weib­li­chen Tie­ren ist eine Träch­tig­keit lei­der nicht unwahr­schein­lich und wir rech­nen in ein paar Wochen mit einem klei­nen Baby Boom. Wei­ter Infor­ma­tio­nen lesen Sie hier nach.

Wei­ter­le­sen …

Seve­rus, *Okto­ber 2020 – Kas­tra­ti­ons­frist bis zum 26.10.2021

Kas­tra­ti­ons­pa­ten noch gesucht

Am 23.7.2021 erreich­te uns ein Hil­fe­ruf aus Nürn­berg: Dort soll­te der Tier­be­stand ver­klei­nert wer­den. Das Tier­heim vor Ort nahm eini­ge der Meer­schwein­chen auf, aber auf­grund vie­ler Abga­ben war das Limit ihrer Auf­nah­me­ka­pa­zi­tä­ten erreicht. So wur­den wir um Unter­stüt­zung gebe­ten und konn­ten ins­ge­samt 12 Meer­schwein­chen auf­neh­men. Eini­ge der Tie­re haben Para­si­ten im Fell ansons­ten sind die Meer­lis recht gut gepflegt. Da die Buben unk­as­triert waren ist bei den weib­li­chen Tie­ren ist eine Träch­tig­keit lei­der nicht unwahr­schein­lich und wir rech­nen in ein paar Wochen mit einem klei­nen Baby Boom. Wei­ter Infor­ma­tio­nen lesen Sie hier nach.

Wei­ter­le­sen …

Fred, *26.06.2021 – Frühkastrat

Am 23.7.2021 erreich­te uns ein Hil­fe­ruf aus Nürn­berg: Dort soll­te der Tier­be­stand ver­klei­nert wer­den. Das Tier­heim vor Ort nahm eini­ge der Meer­schwein­chen auf, aber das Limit ihrer Auf­nah­me­ka­pa­zi­tä­ten war erreicht. So wur­den wir um Unter­stüt­zung gebe­ten und konn­ten ins­ge­samt 12 Meer­schwein­chen auf­neh­men. Wei­ter Infor­ma­tio­nen fin­den Sie auf unse­rer Home­page unter der Rubrik Not­fäl­le.

Wei­ter­le­sen …

Win­ky, *03.07.21

Win­ky über­nah­men wir mit 11 ande­ren Tie­ren aus Nürn­berg. In einem Pri­vat­haus­halt muss­te der Bestand ver­klei­nert wer­den und da das Tier­heim vor Ort ihr Limit bereits erreicht hat­te, wur­den wir um Hil­fe gebe­ten. Win­kys Mama ist Fleur und sie hat einen Bru­der namens Dob­by.

Wei­ter­le­sen …

Fleur, *Dezem­ber 2020

Fleur über­nah­men wir mit 11 ande­ren Tie­ren aus Nürn­berg. In einem Pri­vat­haus­halt muss­te der Bestand ver­klei­nert wer­den und da das Tier­heim vor Ort ihr Limit bereits erreicht hat­te, wur­den wir um Hil­fe gebeten.

Wei­ter­le­sen …

Gin­ny, *26.06.2021

Am 23.7.2021 erreich­te uns ein Hil­fe­ruf aus Nürn­berg: Dort soll­te der Tier­be­stand ver­klei­nert wer­den. Da das Tier­heim vor Ort das Limit ihrer Auf­nah­me­ka­pa­zi­tä­ten erreicht hat­te, wur­den wir um Unter­stüt­zung gebe­ten und konn­ten ins­ge­samt 12 Tie­re aufnehmen.

Wei­ter­le­sen …

Har­ry, *Juni 2021

Kas­tra­ti­ons­pa­tin: Daniela

Am 23.7.2021 erreich­te uns ein Hil­fe­ruf aus Nürn­berg: Dort soll­te der Tier­be­stand ver­klei­nert wer­den. Das Tier­heim vor Ort nahm eini­ge der Meer­schwein­chen auf, aber auf­grund vie­ler Abga­ben war das Limit ihrer Auf­nah­me­ka­pa­zi­tä­ten erreicht. So wur­den wir um Unter­stüt­zung gebe­ten und konn­ten ins­ge­samt 12 Meer­schwein­chen auf­neh­men. Eini­ge der Tie­re haben Para­si­ten im Fell ansonst sind die Meer­lis recht gut gepflegt. Da die Buben unk­as­triert waren ist bei den weib­li­chen Tie­ren ist eine Träch­tig­keit lei­der nicht unwahr­schein­lich und wir rech­nen in ein paar Wochen mit einem klei­nen Baby Boom. Wei­ter Infor­ma­tio­nen lesen Sie hier nach.

Wei­ter­le­sen …

Ton­ks, *2019 – Mut­ter­schutz bis 01.11.2021 – reser­viert für Lucie & Andreas

Am 23.7.2021 erreicht uns ein Hil­fe­ruf aus Nürn­berg: Dort soll­te der Tier­be­stand ver­klei­nert wer­den. Das Tier­heim vor Ort nahm eini­ge der Meer­schwein­chen auf, aber auf­grund vie­ler Abga­ben war das Limit ihrer Auf­nah­me­ka­pa­zi­tä­ten erreicht. So wur­den wir um Unter­stüt­zung gebe­ten und konn­ten ins­ge­samt 12 Meer­schwein­chen auf­neh­men. Eini­ge der Tie­re haben Para­si­ten im Fell ansonst sind die Meer­lis recht gut gepflegt. Da die Buben unk­as­triert waren ist bei den weib­li­chen Tie­ren ist eine Träch­tig­keit lei­der nicht unwahr­schein­lich und wir rech­nen in ein paar Wochen mit einem klei­nen Baby Boom. Wei­ter Infor­ma­tio­nen lesen Sie hier nach.

Wei­ter­le­sen …

Rowe­na, *Febru­ar 2020 – Mut­ter­schutz bis 18.11.2021 – reser­viert für Fam. D.

Am 23.7.2021 erreich­te uns ein Hil­fe­ruf aus Nürn­berg: Dort soll­te der Tier­be­stand ver­klei­nert wer­den. Das Tier­heim vor Ort nahm eini­ge der Meer­schwein­chen auf, aber auf­grund vie­ler Abga­ben war das Limit ihrer Auf­nah­me­ka­pa­zi­tä­ten erreicht. So wur­den wir um Unter­stüt­zung gebe­ten und konn­ten ins­ge­samt 12 Meer­schwein­chen auf­neh­men. Eini­ge der Tie­re haben Para­si­ten im Fell ansonst sind die Meer­lis recht gut gepflegt. Da die Buben unk­as­triert waren ist bei den weib­li­chen Tie­ren ist eine Träch­tig­keit lei­der nicht unwahr­schein­lich und wir rech­nen in ein paar Wochen mit einem klei­nen Baby Boom. Wei­ter Infor­ma­tio­nen lesen Sie hier nach.

Wei­ter­le­sen …