Sir Danek, * ca. Mai 2022

Sir Danek kam zusam­men mit Yenne­fer, Ger­alt of Riva, Jas­kier, Sir Lazlo, Sir Merek und dem Zwerg­ka­nin­chen Felix zu uns. Sie Alle stam­men aus einer unge­woll­ten Ver­meh­rung, sie­he 2022/07 Not­fall Augsburg

Sir Danek muss in sei­nem Vor­le­ben mal eine Zie­ge gewe­sen sein, denn egal wie hoch, er springt auf Alles drauf. Er liebt die Aus­sicht von oben und wir haben ihn sogar dabei beob­ach­tet, wie er auf einem Häus­chen pop­cornt. Also das Gehe­ge, in das er ein­zie­hen darf, soll­te unbe­dingt gut gesi­chert sein und Häuser/Unterstände nicht am Gehe­ge­rand ste­hen. Auch er liebt Kuschel­sa­chen, aber im Ver­gleich zu Ger­alt fehlt ihm noch die not­wen­di­ge Ruhe. Sir Danek ist immer in Action, ruhig lie­gen ist nicht sei­ne Stär­ke. Er ist ein Wir­bel­wind und des­halb soll­ten in sei­nem Zuhau­se min­des­tens 2 Mäd­chen in noch jün­ge­rem Alter vor­han­den sein.

Unse­re klei­ne "Berg­zie­ge" hat den auf sei­ne Bedürf­nis­se abso­lut per­fek­ten Platz gefun­den. Er wohnt nun bei den bezau­bern­den Damen Lil­ly und Eleo­no­re in Olching. Die Tie­re haben hier ein ganz außer­ge­wöhn­li­ches Refu­gi­um. Im zwei­ten Stock auf einer Empo­re in einem ca. 4 m² gro­ßen extra Raum, angren­zend an das Kin­der­zim­mer, aber den­noch fast im Mit­tel­punkt der Fami­lie, denn das Wohn­zim­mer liegt gleich dar­un­ter (sie­he Fotos) Hier kön­nen die Tie­re nach Her­zens­lust im gesi­cher­ten Frei­lauf her­um­lau­fen oder sich im Eigen­bau zurück­zie­hen. Sir Danek war noch nicht mal 5 Minu­ten ein­ge­zo­gen, da hat er schon gleich den 2. Stock erklom­men. Ins­be­son­ders Ted­dy Dame Lil­ly hat es ihm ange­tan. Ihr zeig­te er sehr inten­siv was für ein tol­ler Kerl er ist. Nach 2‑wöchiger Ein­ge­wöh­nungs­zeit hat Sir Danek auch schon aus der Hand gefres­sen. Neben die­sem wun­der­ba­ren Schwein­chen-Zim­mer erwar­tet die Tie­re im Som­mer auch ein gesi­cher­tes Gar­ten­ge­he­ge und auch für fri­sches Gras ist somit gesorgt.

Wir bedan­ken uns ganz herz­lich bei Nina und ihrer Fami­lie für die Auf­nah­me unse­res klei­nen Klet­ter­ma­xis und für den freund­li­chen Kon­takt. Wir wün­schen dem Trio und der gan­zen Fami­lie eine wun­der­ba­re gemein­sa­me Zukunft.

Herz­li­chen Dank an Ange­li­ka für die Über­nah­me der Kas­tra­ti­ons­pa­ten­schaft für den hüb­schen Sir Danek!