Wakan­da, *Sep­tem­ber 2021 – Gesell­schaf­te­rin für Kyla – reserviert

Wakan­da wur­de zusam­men mit 10 wei­te­ren Meer­schwein­chen schwe­ren Her­zens abge­ge­ben, da sich die pri­va­te Situa­ti­on der Besit­zer dra­ma­tisch ver­än­dert hatte.

Die Abga­be von Wakan­da und ihren 10 Part­ner­tie­ren fiel den Besit­zern wirk­lich sehr schwer. Ihre pri­va­te Situa­ti­on hat­te sich lei­der dras­tisch ver­schlech­tert und sie konn­ten die art­ge­rech­te Hal­tung und Pfle­ge der 11er Grup­pe zeit­lich ein­fach nicht mehr stemmen.

Die Grup­pe ist sehr har­mo­nisch unter­ein­an­der und alle Meer­schwein­chen sind wirk­lich sehr sozi­al. Wakan­da ist eine Roset­ten-Dame im bes­ten Alter und sei­den­wei­chen Fell. Ein paar Gramm weni­ger auf ihren aus­la­den­den Hüf­ten (wobei das sind bestimmt nur die Roset­ten) wür­den ihr nicht scha­den. Sie frisst für ihr Leben gern und tut dies auch laut­stark kund. Wakan­da ist neu­gie­rig und kommt auch an um sich Lecker­chen von der Hand abzu­ho­len. Anfas­sen und Raus­fan­gen sind aller­dings nicht ihre Favo­ri­ten – der wöchent­li­che TÜV ist aber kein Pro­blem.
Wakan­da braucht defi­ni­tiv min­des­tens 2 wei­te­re Part­ner­tie­re damit kei­ne Lan­ge­wei­le auf­kommt und viel Platz damit Madam aktiv bleibt und etwas für ihre Figur tut.
Aktu­ell leis­tet Wakan­da Kyla Gesell­schaft damit die­se ihre anste­hen­de OP und Rege­ne­ra­ti­on mit einer ver­trau­ten Part­ne­rin bewäl­ti­gen kann. Daher kann Wakan­da erst aus­zie­hen wenn Kyla gene­sen ist.

Bit­te sen­den Sie uns eine aus­führ­li­che Bewer­bung mit Fotos zu Ihrem Gehe­ge und lesen Sie bit­te zuvor unse­re Ver­mitt­lungs­kri­te­ri­en.

Pfle­ge­stel­le: Haar

Kon­takt: doris.​gebhardt@​heuwusler-​muenchen.​de

Bitte beachten Sie:

1. Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Vermittlungskriterien. Sollte ihr Gehege nicht den Kriterien entsprechen, beraten wir gerne.
2. Bitte senden Sie uns eine aussagekräftige Bewerbung mit Bildern und Maßangaben ihres Geheges und ggf. Infos zu den aktuellen Bewohnern.
3. Jedes unserer Tiere wird mit einem Schutzvertrag inkl. Gesundheits-Check und Kotproben-Nachweis (Test auf Darmparasiten) vermittelt. 
     Die Schutzgebühr beträgt für Meerschweinchen Kastraten 45€ und für Weibchen 35€.