Timur, 03.04.2021 – Frühkastrat

Timur ist der Sohn von Tami­na. Er hat einen Bru­der namens Puc­ci­ni. Mama Tami­na haben wir am 03.02.2021 mit wei­te­ren 27 Tie­ren aus schlimms­ten Ver­hält­nis­sen über­nom­men. Details zu die­sem Not­fall fin­den Sie HIER.

Timur wur­de am 28.04.2021 früh­kas­triert. Der klei­ne explo­dier­te Hand­fe­ger Timur hat trotz sei­nes jun­gen Alters den Schalk im Nacken sit­zen. Nach­dem er und sein Bru­der Puc­ci­ni beschlos­sen hat­ten es ist nun soweit dass es nur einen Mann im Haus­halt geben kann haben wir Timur Cara­mel & Flo­cke vor­ge­stellt. Der klei­ne Mann hat sich sowas von gefreut und hält sich nun für den abso­lut Größ­ten. Die zwei Damen geben sich aber red­lich Mühe ihm Manie­ren bei­zu­brin­gen und Timur akzep­tiert von den bei­den wenn sie sagen bis hier­her und nicht wei­ter. Gebe es eine Welt­meis­ter­schaft in pop­cor­nen – er wäre der unan­ge­foch­te­ne Cham­pion. Egal wo und wann – ob im Lie­gen, in der Hän­ge­mat­te oder ein­fach wild durch den Stall – Timur dreht so rich­tig auf. Ganz beson­ders liebt Timur toben und Aben­teu­er erle­ben im Aus­lauf. Lecker­chen holt er sich ohne Zögern von der Hand ab und übt flei­ßig bet­teln. Er hat immer etwas zu kommentieren.

Für Timur ist ein Traum wahr­ge­wor­den. Der hüb­sche jun­ge Bur­sche durf­te zusam­men mit Cara­mel Flo­cke in ein sehr tol­les Gehe­ge in Kalt­stall­hal­tung zie­hen. Ein Gehe­ge von über 5qm zum Toben, Pop­cor­nen und Aben­teu­er erkun­den ist genau das rich­ti­ge für ihn. Nach der lan­gen Fahrt war erst­mal die frisch ange­bo­te­ne Wie­se am wich­tigs­ten. Danach hat er zusam­men mit den bei­den Mädels den Heu­berg erkun­den und für klas­se befun­den. Ein paar Kuschel­sa­chen wur­den auch noch ergänzt und Timur war glück­lich.
In ein paar Wochen dür­fen noch Fai­na und ihre Toch­ter Kit­ha­ra hier nach­zie­hen und das Quin­tett ist komplett.

Lie­be Stef­fi, vie­len herz­li­chen Dank für dein gro­ßes Herz für die­se klei­nen Fell­na­sen. Die Pfle­ge­stel­le ist über­glück­lich dass ein Traum für die­se Schwein­chen in Erfül­lung gegan­gen ist und sie ein sor­gen­frei­es Leben bei dir genie­ßen dürfen.