Sire­ne, *2019

Sire­ne über­nah­men wir zusam­men mit 24 wei­te­ren Tie­ren vom Tier­schutz­ver­ein Mün­chen e.V. aus dem Not­fall Isma­ning. Die Tie­re leb­ten bei einem Ver­meh­rer auf engem Raum in Grup­pen von einem unk­as­trier­ten Bock, meh­re­ren Weib­chen und deren Nach­wuchs. Es ist davon aus­zu­ge­hen, dass die Weib­chen am lau­fen­den Band träch­tig waren und schon vie­le Jung­tie­re zur Welt gebracht haben. Bis auf 3 klei­ne­re Tie­re, die sicher­lich 2020 gebo­ren sind, schät­zen wir alle auf­ge­nom­me­nen Tie­re auf 1 – 2 Jah­re (*2019).

Sire­ne ist ein eher ruhi­ges Meer­schwein­chen. Sie brach­te am 24.11.2020 auf der Pfle­ge­stel­le vier Babys (Bag­hi­ra, Ake­la, Timon und Tojo) zur Welt, um die sich lie­be­voll geküm­mert hat. Inzwi­schen hat sie auch Ver­trau­en zu Men­schen auf­ge­baut und läuft nicht mehr panisch davon, wenn jemand kommt.

Sire­ne hat mit ihren Babys Ake­la und Bag­hi­ra das gro­ße Los gezo­gen. Sie durf­te ihre bei­den Töch­ter mit in das neue Zuhau­se brin­gen. Dort leben schon zwei Heu­wus­ler und es wur­de noch­mal extra groß ange­baut, damit das klei­ne Rudel genü­gend Platz zum Toben hat.

Dan­ke an Lucie und Andre­as für die­ses tol­le Engagement.

Sire­ne und ihre 4 Babys (Timon, Tojo, Bag­hi­ra und Ake­la) bei der Geburt.