Kia­ra, *2019

Kia­ra über­nah­men wir zusam­men mit 24 wei­te­ren Tie­ren vom Tier­schutz­ver­ein Mün­chen e.V. aus dem Not­fall Isma­ning. Die Tie­re leb­ten bei einem Ver­meh­rer auf engem Raum in Grup­pen von einem unk­as­trier­ten Bock, meh­re­ren Weib­chen und deren Nach­wuchs. Es ist davon aus­zu­ge­hen, dass die Weib­chen am lau­fen­den Band träch­tig waren und schon vie­le Jung­tie­re zur Welt gebracht haben. 

Kia­ra war eine auf­merk­sa­me Schwei­ne­da­me. Ab und zu war sie noch etwas schreck­haft, aber das wur­de von Tag zu Tag bes­ser. Sie hol­te sich bereits Fut­ter und Erb­sen­flo­cken aus der Hand. Kia­ra hat am 10.12.2020 5 Babys auf die Welt gebracht (Miguel, Ernes­to, Hec­tor, Chris­toph und Susi), auf die sie immer ein Auge hatte.

Sie durf­te gemein­sam mit ihrem Sohn Hec­tor und zwei wei­te­ren Mädels in eine tol­le Außen­hal­tung zie­hen. Genaue­res lesen sie bit­te bei Hec­tor nach.