Chris­toph, *10.12.2020

Chris­toph wur­de am 10.12.20 gemein­sam mit vier Geschwis­tern (Miguel, Ernes­to, Hec­tor, Susi) gebo­ren. Sei­ne Mama ist Kia­ra. Kia­ra über­nah­men wir zusam­men mit 24 wei­te­ren Tie­ren vom Tier­schutz­ver­ein Mün­chen e.V. aus dem Not­fall Isma­ning.

Chris­toph war, wie auch sein Bru­der Hec­tor, ein Winz­ling mit 45g als er auf die Welt kam. Mit der Zeit hat er aber gut zuge­nom­men und war bereit für ein neu­es zu Hause. 

Der hüb­sche Früh­kas­trat war ein lie­bes und eher ruhi­ges Schwein­chen, das nichts so schnell aus der Ruhe brach­te. Wenn man ihn beob­ach­tet, hat man das Gefühl, er strahlt Ruhe und Gelas­sen­heit aus. Er lag sehr ger­ne in der Hän­ge­mat­te, beob­ach­te­te sei­ne Geschwis­ter und genießt sein Leben. Jetzt fehl­te ihm nur noch ein zu Hau­se mit einer oder meh­re­ren net­ten Meerschweinchen-Mädls. 

Sein Wunsch ist in Erfül­lung gegan­gen und er durf­te gemein­sam mit Nala und Rosi­ta ins neue Zuhau­se unzie­hen. Genaue­res lesen sie bit­te dort nach.

Herz­li­chen Dank an Johan­na und Jule für die Über­nah­me der Kas­tra­ti­ons­pa­ten­schaft von Christoph!