Adret­te, *2013

Adret­te – Kie­fer­ge­lenks­ar­thro­se

Pfle­ge­stel­le: Sarah Bertenbreiter

Patin: Fleur

Die drei­far­bi­ge Lang­haar-Mix-Dame wur­de am 22.10.2021 schwe­ren Her­zens bei uns abge­ge­ben. Das Part­ner­tier war plötz­lich ver­stor­ben und per­sön­li­che Lebens­um­stän­de führ­ten dazu, dass die Hal­tung nun been­det wer­den muss.

Adret­te ist eine rich­tig süße Omi. Am liebs­ten liegt sie in ihrem Häus­chen und schläft. Wenn das Fut­ter ser­viert wird kommt sie aber ger­ne her­aus und wählt sich erst mal ihre Lieb­lings­ge­mü­se aus, den Rest kann man ja spä­ter fut­tern. Mit der Fell­pfle­ge kam sie nicht mehr gut zurecht, des­halb hat sie bei uns einen Kurz­haar­schnitt bekommen.

Sie leg­te bei uns ein extrem hor­mon­ge­steu­er­tes Ver­hal­ten an den Tag, wel­ches von akti­ven Ova­ri­al­zys­ten her­rühr­te. Wir ver­such­ten eine Behand­lung mit drei Hor­mon­sprit­zen im Abstand von einer Woche. Lei­der brach­te das kei­nen Erfolg. 

Um ihr den Stress zu neh­men und ein fried­li­ches Leben in einer Grup­pe zu ermög­li­chen ent­schlos­sen wir uns dazu sie kas­trie­ren zu las­sen. Seit her ist sie sehr viel ruhi­ger gewor­den, kann sich ent­span­nen und kommt in ihrer Rent­ner­grup­pe mit Fin­dus und Dora sehr gut zurecht.

Ihre Schnei­de­zäh­ne zeig­ten bei Ankunft eine V‑Bildung. Die Unter­su­chun­gen beim Tier­arzt erga­ben das die Backen­zäh­ne völ­lig in Ord­nung waren. Rönt­gen­bil­der vom Kie­fer zeig­ten aller­dings eine Arthro­se im Kie­fer­ge­lenk. Adret­te bekommt nun Schmerz­mit­tel und pha­sen­wei­se ein ent­zün­dungs­hem­men­des Medi­ka­ment. Alle 5 – 6 Woche müs­sen wir aber wei­ter die Schnei­de­zäh­ne kon­trol­lie­ren und kor­ri­gie­ren lassen.

Herz­li­chen Dank an Fleur für die Über­nah­me der Gna­den­brot­pa­ten­schaft für unse­re alte Oma Adrette!