Miri­el, *ca 09.2022 – reser­viert für Jozi

Miri­el stammt aus dem Not­fall Mün­chen-West. Genaue­res dazu kön­nen Sie hier nach­le­sen. Wel­ches der Weib­chen ihre Mut­ter ist, lässt sich lei­der nicht mehr sagen, da kei­nes der Babys mehr gesäugt wird. Auf­grund der knap­pen Fut­ter­si­tua­ti­on muss­te jeder für sich selbst sorgen.

Miri­el ist eine rot-wei­ße Roset­te und eine klei­ne Drauf­gän­ge­rin. Immer ist sie unter­wegs, klet­tert auf Wei­den­brü­cken, hüpft auf Häus­chen und flitzt durchs Gehe­ge, dass die Ein­streu staubt. Wenn es Fut­ter gibt, sitzt sie oft direkt im Fut­ter­napf, da bekommt man schließ­lich die bes­ten Stü­cke ab. Dann legt sie sich für ein kur­zes Päu­schen in eines der Häu­ser, um kurz dar­auf erneut wei­ter zu flit­zen.
Für Miri­el suchen wir einen Platz in einer Meer­schwein­chen-Grup­pe bei eini­gen erwach­se­nen Tie­ren an denen sie sich ori­en­tie­ren kann. Das Gehe­ge soll­te hier grö­ßer als die Min­dest­an­for­de­rung sein, damit wirk­lich genug Platz zum Flit­zen ist.

Bit­te sen­den Sie uns eine aus­führ­li­che Bewer­bung mit Fotos zu Ihrem Gehe­ge und lesen Sie bit­te zuvor unse­re Ver­mitt­lungs­kri­te­ri­en.

Pfle­ge­stel­le: München-Pasing

Kon­takt: sarah.​bertenbreiter@​heuwusler-​muenchen.​de – Tel. 089 51 70 18 00 (Fest­netz und WhatsApp)

Bitte beachten Sie:

1. Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Vermittlungskriterien. Sollte ihr Gehege nicht den Kriterien entsprechen, beraten wir gerne.
2. Bitte senden Sie uns eine aussagekräftige Bewerbung mit Bildern und Maßangaben ihres Geheges und ggf. Infos zu den aktuellen Bewohnern.
3. Jedes unserer Tiere wird mit einem Schutzvertrag inkl. Gesundheits-Check und Kotproben-Nachweis (Test auf Darmparasiten) vermittelt.
Die Schutzgebühr beträgt für Meerschweinchen Kastraten 45€ und für Weibchen 35€.