Nevil­le, *Juni 2020

Kas­tra­ti­ons­pa­tin: Mari­on R.

Am 23.7.2021 erreich­te uns ein Hil­fe­ruf aus Nürn­berg: Dort soll­te der Tier­be­stand ver­klei­nert wer­den. Das Tier­heim vor Ort nahm eini­ge der Meer­schwein­chen auf, aber auf­grund vie­ler Abga­ben war das Limit ihrer Auf­nah­me­ka­pa­zi­tä­ten erreicht. So wur­den wir um Unter­stüt­zung gebe­ten und konn­ten ins­ge­samt 12 Meer­schwein­chen auf­neh­men. Eini­ge der Tie­re haben Para­si­ten im Fell ansonst sind die Meer­lis recht gut gepflegt. Da die Buben unk­as­triert waren ist bei den weib­li­chen Tie­ren ist eine Träch­tig­keit lei­der nicht unwahr­schein­lich und wir rech­nen in ein paar Wochen mit einem klei­nen Baby Boom. Wei­ter Infor­ma­tio­nen lesen Sie hier nach.

Nevil­le ist ein ruhi­ger, bild­hüb­scher creme-wei­ßer Glatt­haar­bu­be. Da er bis­her noch kaum Men­schen­kon­takt hat­te ist er noch scheu, aber wenn das Fut­ter hin­ein­ge­stellt wird über­wiegt der Hun­ger und der Kas­trat kommt aus sei­nem Ver­steck her­aus um zu Fres­sen. Auch mit Tüten­ra­scheln oder Lecker­lis ver­streu­en kann man ihn her­vor­lo­cken. Mit etwas Geduld und sou­ve­rä­nen Part­ner­tie­ren legt sich das bestimmt schnell. In der Grup­pe ist er sehr ver­träg­lich, aktu­ell lebt er mit Har­ry und die bei­den ver­ste­hen sich gut. Natür­lich soll er nach dem Ende der Kas­tra­ti­ons­frist art­ge­recht mit Mädels zusam­men­le­ben. Der­zeit behan­deln wir eine auf­ge­kratz­te Stel­le auf sei­nem Rücken, aber sie heilt inzwi­schen gut ab. 

Den Gesund­heits­check hat er ansons­ten mit Bra­vour bestan­den und er konn­te am 02.08.2021 kas­triert werden.

Update vom 9.9.21:
Die Wun­den am Rücken sind dank guter Ver­sor­gung auf der Pfle­ge­stel­le kom­plett abge­heilt und die Haa­re wach­sen auch schon nach.

Nach dem Ende sei­ner Kas­tra­ti­ons­frist suchen wir für den Kas­tra­ten einen Platz bei einem oder meh­re­ren Mädels mit einem gro­ßen Gehe­ge, wo Nevil­le sein Leben in Ruhe genie­ßen kann.

Bit­te sen­den Sie uns eine aus­führ­li­che Bewer­bung mit Fotos zu Ihrem Gehe­ge und lesen Sie bit­te zuvor unse­re Ver­mitt­lungs­kri­te­ri­en.

Pfle­ge­stel­le: Olching

Kon­takt: Sarah Ber­ten­brei­ter – sarah.​bertenbreiter@​heuwusler-​muenchen.​de, Tel. 089 51 70 18 00

Bitte beachten Sie:

1. Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Vermittlungskriterien. Sollte ihr Gehege nicht den Kriterien entsprechen, beraten wir gerne.
2. Bitte senden Sie uns eine aussagekräftige Bewerbung mit Bildern und Maßangaben ihres Geheges und ggf. Infos zu den aktuellen Bewohnern.
3. Jedes unserer Tiere wird mit einem Schutzvertrag inkl. Gesundheits-Check und Kotproben-Nachweis (Test auf Darmparasiten) vermittelt. 
     Die Schutzgebühr beträgt für Meerschweinchen Kastraten 45€ und für Weibchen 35€.