Siri­us, * ca. 10/2020

Siri­us ist lei­der wie­der ein­mal ein Rück­läu­fer. Ende Mai ver­starb ganz plötz­lich sei­ne Part­ne­rin Lilu. Auf­grund ver­än­der­ter Lebens­um­stän­de sei­nes Adop­tan­ten kam Siri­us zu uns zurück.

Siri­us ist ein hüb­scher, creme-weiß-schwarz gezeich­ne­ter Glatt­haar­bub. Ver­mut­lich fin­det sich in sei­ner Ahnen­rei­he von Kurz­haar­schwein­chen der ein oder ande­re Lang­haar­vor­fah­re, des­sen Gene für das sei­di­ge, etwas län­ge­re Fell, ver­ant­wort­lich sind. Siri­us trau­ert merk­lich um sei­ne Part­ne­rin. Sei­ne neue, zutrau­li­che uns sehr ent­spann­te Gesell­schafts­da­me Fluffy half ihm mit viel Kuscheln etwas über die Trau­er hin­weg. Lei­der ist Siri­us teil­wei­se wie­der zu sei­nen alten Ver­hal­tens­mus­tern zurück­ge­kehrt, er ver­hält sich noch etwas ängst­lich und ver­steckt sich wenn man dem Gehe­ge zu nahe kommt. Bei der Fut­ter­ga­be war­tet er erst ein­mal ab, bis die Geräu­sche ver­klun­gen sind und lässt Fluffy vor. Sobald er sich aber in Sicher­heit wähnt, kommt er ange­flitzt und zieht sich die bes­ten Lecker­bis­sen her­aus. Danach wir d mit Fluffy geku­schelt, her­um­ge­flitzt, auch mal gepop­cornt und der bes­te Aus­sichts­punkt erklom­men. Siri­us ist ein schnel­ler und tem­pe­ra­ment­vol­ler Klet­ter­ma­xe, der Aus­lauf in einem geräu­mi­gen Gehe­ge möch­te. Mit etwas Geduld und ent­spann­ten Part­ner­tie­ren wird er schnell wie­der zutrau­lich werden.

Bit­te sen­den Sie uns eine aus­führ­li­che Bewer­bung mit Fotos zu Ihrem Gehe­ge und lesen Sie bit­te zuvor unse­re Ver­mitt­lungs­kri­te­ri­en.

Pfle­ge­stel­le: München-Unterhaching

Kon­takt: frauke.​r@​heuwusler-​muenchen.​de

Bitte beachten Sie:

1. Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Vermittlungskriterien. Sollte ihr Gehege nicht den Kriterien entsprechen, beraten wir gerne.
2. Bitte senden Sie uns eine aussagekräftige Bewerbung mit Bildern und Maßangaben ihres Geheges und ggf. Infos zu den aktuellen Bewohnern.
3. Jedes unserer Tiere wird mit einem Schutzvertrag inkl. Gesundheits-Check und Kotproben-Nachweis (Test auf Darmparasiten) vermittelt. 
     Die Schutzgebühr beträgt für Meerschweinchen Kastraten 45€ und für Weibchen 35€.