Ron­da, *ca. Sep­tem­ber 2022

Ron­da stammt aus dem Not­fall Mün­chen-West. Genaue­res dazu kön­nen Sie hier nach­le­sen.

Sie ist eine drei­far­bi­ge Roset­te. Ger­ne hält sie sich in der Nähe der erwach­se­nen Meer­lis auf, aber wenn die wil­de Meu­te ihrer Geschwis­ter vor­bei tobt, ist sie immer mit dabei. Danach sucht sie sich ein gemüt­li­ches Plätz­chen zum Aus­ru­hen. Fres­sen, Toben und Schla­fen sind aktu­ell ihre Haupt­be­schäf­ti­gung, schließ­lich will sie auch groß werden.

Zusam­men mit Nova durf­te Ron­da zu einem ein­sa­men Meer­schwein­chen-Buben zie­hen, der nach dem Tod sei­nes Part­ner­tiers sehr unglück­lich war.
Bei­de waren sofort mun­ter und aktiv und auch ihr neu­er Freund hat sich direkt sehr gefreut nicht mehr allei­ne zu sein. Mit dem fres­sen hat es bei ihm kur­ze Zeit spä­ter auch wie­der geklappt.

Wir wün­schen euch viel Spaß und Freu­de mit den Beiden!