Sil­vi, *ca. Juli 2020

Sil­vi kam am 26.12.2020 zu uns und stammt auch indi­rekt aus dem Isma­nin­ger Not­fall. Sie wur­de von Pri­vat­leu­ten zusam­men mit 3 Tie­ren von dem Ver­meh­rer gekauft als angeb­lich 4 Buben ‑natür­lich nicht kastriert.

Sil­vi wur­de unmit­tel­bar nach der Geburt von Wol­ferl schon wie­der gedeckt, kein Wun­der bei 3 poten­ten Mit­be­woh­nern.… Die Arme ist also schon wie­der träch­tig und wir erwar­ten die Geburt ihrer erneu­ten Babys Ende Febru­ar. Wir hof­fen, dass alles gut geht. Sil­vi ist dem­entspre­chend noch län­ger nicht zur Ver­mitt­lung freigegeben.

Update 01.03.2021: Sil­vi hat 3 Babys gebo­ren (Snoops, Orvil­le, Ellie Mae).

Sil­vi hat alle ihre Babies erfolg­reich groß­ge­zo­gen und durf­te end­lich ins neue Zuhau­se zie­hen, wo sie schon von ihrer neu­en Pfle­ge­ma­ma sehn­süch­tig erwar­tet wurde.

Die klei­ne Dame (nun auch Orca genannt) ist in eine gro­ße Grup­pe zu 5 wei­te­ren Heu­wus­lern und einer wei­te­ren Dame gezo­gen und wuss­te erst­mal gar nicht, wo sie bei so viel Gesell­schaft hin soll. Sie hats span­nend gemacht und erst­mal alle ver­mö­belt, und sich dann gewun­dert dass kei­ner mehr in ihrer Nähe sein woll­te.
Nach 2 Tagen inten­si­vem und vor­sich­ti­gem Ver­ge­sell­schaf­ten (da war das Wochen­en­de dahin) hat die klei­ne Maus nun aber ihren Platz in der Grup­pe gefun­den und es ist Har­mo­nie eingekehrt.

Sie ist eine neu­gie­ri­ge und vor­wit­zi­ge klei­ne Maus, die sehr men­schen­be­zo­gen ist und mit ihrem lus­ti­gen Ver­hal­te­ne viel Freu­de bringt. Wir hof­fen, dass wir noch lan­ge Freu­de an ihr haben werden!