Woll­stein, *18.08.2017 – jetzt Teddy

Wollstein1712312Am 8.10.2019 wur­de der bild­hüb­sche Ted­dy-Mix schwe­ren Her­zens mit sei­nen bei­den Mädels, Mani­la und Fri­da-Lui­se, bei uns abge­ge­ben. Eine ver­än­der­te Fami­li­en­si­tua­ti­on mach­te einen Umzug not­wen­dig und die Tie­re konn­ten nicht mit­ge­nom­men werden.

Ursprüng­lich ist Woll­stein bei uns auf der Pfle­ge­stel­le gebo­ren. Er ist der Sohn von Alpi­na kam am 18.08.2017 zusam­men mit sei­nen Geschwis­tern Mon­tan­a­ra und Ever­est auf die Welt. Mit knapp 81g Geburts­ge­wicht kam er zur Welt und es fiel gleich auf, dass er nicht wie sei­ne Geschwis­ter ist. Denn Wol­li hat, was ihm auch den Namen ein­ge­bracht hat, wol­li­ges, gelock­tes Fell.

Nach einer nur kur­zen War­te­zeit auf der Pfle­ge­stel­le hat der hüb­sche Kas­trat ein neu­es Zuhau­se gefun­den. Er durf­te mit sei­ner Part­ne­rin Fri­da-Lui­se zur ein­sa­men Emma zie­hen. Die Ver­ge­sell­schaf­tung war unpro­ble­ma­tisch und nach­dem das Gehe­ge gründ­lich gerei­nigt war durf­ten die drei gleich ein­zie­hen. Die Tie­re haben einen geräu­mi­gen Aus­lauf zur Ver­fü­gung und erhal­ten ihr Fut­ter immer aus der Hand. So wird gewähr­leis­tet, dass jeder so viel abbe­kommt wie er benötigt.

Dan­ke lie­be Irm­gard, dass du erneut Heu­wus­ler bei dir ein gutes Zuhau­se schenkst.