Mer­ry, *ca. Febru­ar 2018 – jetzt Mary-Louisa

Merry190903Mer­ry wur­de mit Part­ner Moritz am 03.09.2019 bei uns abge­ge­ben. Ein zwei­tes Kind und ein bevor­ste­hen­der Umzug lie­ßen zu wenig Zeit für die Tiere.

Mer­ry st ein­gent­lich nur der Spitz­na­me. Mit gan­zem Namen heißt sie Marie-Loui­sa. Sie ist noch ängst­lich und ver­steckt sich am liebs­ten im Haus. Lei­der weiß man nicht wo sie ursprüng­lich her­kommt und was sie erlebt hat. Von der Vor­be­sit­ze­rin wur­de sie von einer Tier­schutz­or­ga­ni­sa­ti­on über­nom­men. Wenn man sich ans Gehe­ge ran­schleicht und sie vor­sich­tig beob­ach­tet, kann man schon sehen, dass sie sehr neu­gie­rig ist und durchs Gehe­ge läuft. Bevor sie zum Fut­ter­tel­ler geht, war­tet sie aber lie­ber ab, bis die Luft rein ist. Sie braucht ein­fach noch Zeit um zu mer­ken, dass ihr kei­ner etwas tut. Aber in Moritz hat sie ja ein tol­les Vorbild.

Mer­ry hat­te das gro­ße Glück zusam­men mit ihrem gro­ßen Beschüt­zer Moritz in ein tol­les neu­es Zuhau­se umzie­hen zu dür­fen. Mehr dazu in Moritz´ Album.