Por­tia, *ca. Novem­ber 2015

ZuhauseMephistoPortiaPor­tia wur­de am 15.02.2016 durch uns vom Tier­heim Immen­stadt über­nom­men, mehr zu die­sem Not­fall erhal­ten Sie in unse­ren News.

Por­tia war eine leicht­ge­wich­ti­ge Meer­schwein­chen-Dame als wir sie über­nom­men haben, mitt­ler­wei­le hat sie aber ein gutes Gewicht. Auch Por­tia war, wie fast alle Damen aus die­sem Not­fall, träch­tig. Am 29.03.2016 brach­te sie zwei gesun­de Babys zur Welt (Pep­si und Win­ni) und küm­mer­te sich wirk­lich rüh­rend um die bei­den klei­nen Wonneproppen. 

Por­tia ist ein klei­nes Angst­häs­chen und hat vor­al­lem vor lau­ten Geräu­schen oft noch Angst. Doch sie gewöhnt sich immer mehr an Staubsauger&Co und die Angst wird immer weni­ger. Ansons­ten ist Por­tia eine ruhi­ge Zeit­ge­nos­sin, die ger­ne zwi­schen­durch ein ent­spann­tes Nicker­chen hält. Nach eini­gen Ver­su­chen für Por­tia den rich­ti­gen Part­ner zu fin­den, hat sie nun auf der Pfle­ge­stel­le Mün­chen-Pasing Mephis­to ken­nen ler­nen dürfen. 

Por­tia und Mephis­to durf­ten zusam­men zu einer sehr net­ten Fami­lie zie­hen und bewoh­nen nun eine klei­ne Platt­form ganz für sich.

Der gro­ße Käfig bie­tet jede Men­ge Platz zum Lau­fen und Toben. Nun müs­sen sich die Bei­den erst ein­mal ein paar Tage ein­ge­wöh­nen, das wird ihnen aber sicher nicht schwer fal­len bei der guten Betreu­ung der bei­den Schwestern.

Wir wün­schen der Fami­lie, die nun um zwei Mit­glie­der rei­cher ist, eine wirk­lich tol­le Zeit mit den bei­den Schweinen.

Vie­len Dank, dass ihr euch für uns ent­schie­den habt und nicht wie vie­le Mee­ri-Anfän­ger in den Bau­markt gegan­gen seid!