Um unsere ehrenamtliche Arbeit weiter fortführen zu können, sind wir dringend auf Ihre Hilfe angewiesen!

Neben den Kosten für Futter und Einstreu fallen jeden Monat für unsere Schützlinge sehr hohe Tierarztkosten an:

  • allgemeiner Gesundheits-Check
  • Kastrationen
  • Zahnkorrekturen
  • Operationen / stationäre Aufenthalte
  • Blut- und Kotuntersuchungen
  • Röntgenuntersuchungen
  • Medikamente
  • u.v.m.

Die Schutz- bzw. Aufnahmegebühren die wir bei der Aufnahme bzw. Vermittlung erhalten, decken diese monatlichen Aufwendungen nicht! Oft kann gar keine Abgabegebühr bezahlt werden. Wir übernehmen gelegentlich auch eine große Anzahl an Tieren aus einem Notfall; diese sind teilweise in sehr schlechtem gesundheitlichen Zustand.

 

Wir freuen uns über jede noch so kleine Spende!

 

Möchten Sie uns langfristig unterstützen? Dann ist eine Fördermitgliedschaft das Richtige für Sie.

 

Es besteht auch die Möglichkeit speziell für ein Tier die anfallenden Kosten zu übernehmen:

 

Zudem können Sie unseren engagierten Pflegestellen mit Sachspenden (Einstreu, Heu usw.) unter die Arme greifen.

 

Geldspende - die Allrounder-Spende

 

Wir versichern Ihnen, dass jeder Cent zu 100 % unseren
Notfellchen zu Gute kommt.

Von allen Teammitgliedern und Pflegestellen ein herzliches "Vergelt’s Gott" und

von allen Notfellchen ein dankbares "Muig-Muig"!

 

 logo popcornen />

Joomla Template - by Joomlage.com