Roxy, *Dezem­ber 2019

Roxy hat ihre Part­ne­rin nach schwe­rer Krank­heit ver­lo­ren und saß sehr ein­sam im Stall, hat sich zurück­ge­zo­gen. Wir haben sie schnell auf­ge­nom­men, damit sie nicht län­ger trau­rig ist und Gesell­schaft bekommt.

Roxy ist eine statt­li­che und selbst­be­wuss­te Coro­net-Dame. Sie ist recht groß und anhand des Gewichts kann man unschwer erken­nen, dass sie ger­ne zur Stel­le ist, wenn es etwas zu Fut­tern gibt. 

Für Roxy suchen wir einen Platz bei einem ein­sa­men Kas­tra­ten, der sich durch­set­zen kann oder bei einem sanft­mü­ti­gen Zeit­ge­nos­sen, der ihr den Chef-Pos­ten über­lässt. Uns Men­schen ist Roxy nicht so zuge­neigt, aber sie kommt ange­lau­fen, wenn eine Tüte raschelt oder es gut nach Gur­ke etc. duf­tet. Anfas­sen mag sie nicht, aber mit Geduld und nach Ein­ge­wöh­nungs­zeit könn­ten wir uns vor­stel­len, ist der Hun­ger grö­ßer als die Angst und sie holt sich die Lecke­rei dann von der Hand ab. 

Wer hat ein Herz für die­se Schönheit?

Bit­te sen­den Sie uns eine aus­führ­li­che Bewer­bung mit Fotos zu Ihrem Gehe­ge und lesen Sie bit­te zuvor unse­re Ver­mitt­lungs­kri­te­ri­en.

Pfle­ge­stel­le: München-Allach

Kon­takt: andrea.​kraus@​heuwusler-​muenchen.​de – Tele­fon: 089 / 80 95 44 87 (nur abends!) – Mobil: 0172 – 695 5571 (Whats­App möglich)

Bitte beachten Sie:

1. Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Vermittlungskriterien. Sollte ihr Gehege nicht den Kriterien entsprechen, beraten wir gerne.
2. Bitte senden Sie uns eine aussagekräftige Bewerbung mit Bildern und Maßangaben ihres Geheges und ggf. Infos zu den aktuellen Bewohnern.
3. Jedes unserer Tiere wird mit einem Schutzvertrag inkl. Gesundheits-Check und Kotproben-Nachweis (Test auf Darmparasiten) vermittelt. 
     Die Schutzgebühr beträgt für Meerschweinchen Kastraten 45€ und für Weibchen 35€.