Orvil­le, *02.03.2021 – Früh­kas­trat – reserviert

Kas­tra­ti­ons­pa­tin­nen: Cor­ne­lia Sch. und Bet­ti­na R.

Orvil­le ist der Sohn von Sil­vi. Sei­ne Geschwis­ter sind Snoops und Ellie Mae.

Orvil­le ist der kleins­te der Geschwis­ter. Bei der Geburt brach­te er gera­de mal 56 Gramm auf die Waa­ge und er ist nach wie vor sehr schmal und klein­wüch­sig. Er konn­te auch erst eine Woche nach Snoops kas­triert wer­den (am 06.04.2021). Orvil­le ist ein lus­ti­ger Zeit­ge­nos­se, aber ein biss­chen toll­pat­schig. Er ver­sucht sei­nem Bru­der Snoops vie­les nach­zu­ma­chen, aber beim Klet­tern ist er etwas unge­schickt. Er hängt auch noch an sei­ner Mama und liegt oft neben ihr oder steckt ger­ne mal sei­ne Nase in ihr Fell. Orvil­le sieht eher aus wie eine Maus, er hat eine ganz spit­zi­ge Nase, aber das ver­wächst sich bestimmt noch mit dem Alter. Orvil­le kann ger­ne in eine Grup­pe mit erfah­re­nen Meer­schwein­chen-Damen, die er als Mama-Ersatz sehen kann. Auch ihn möch­te ich nicht in rei­ne Paar­hal­tung geben.