Rocky,* ca. Febru­ar 2019

Rocky wur­de Mit­te Febru­ar zusam­men mit 5 wei­te­ren unk­as­trier­ten Buben in einer Schach­tel in einer Gara­ge im Land­kreis Rosen­heim auf­ge­fun­den. Es lag ein hand­schrift­li­cher Zet­tel – dem Schrift­bild zu Fol­ge eines Kin­des – dabei mit der Bit­te, dass man sich um die Tie­re küm­mert und ins Tier­heim bringt, da eine wei­te­re Hal­tung der Tie­re nicht mög­lich ist.

Der Fin­der brach­te die Tie­re ins Tier­heim nach Rosen­heim. Alle 6 Buben zeig­ten mul­ti­ple Biss­ver­let­zun­gen, wur­den wund­ver­sorgt und am 23.02.22 kas­triert.
Das Tier­heim Rosen­heim platzt aus allen Näh­ten. Seit Jah­res­be­ginn kämpft man im Land­kreis wie­der mit so vie­len aus­ge­setz­ten Tie­ren (z.B. im Mangfall­tal). Die Kapa­zi­tä­ten sind erschöpft.
Lei­der sind auch wir an der Maxi­mal­gren­ze, den­noch haben wir Hil­fe zuge­sagt und konn­ten zumin­dest einen der armen Tie­re bei uns unter­brin­gen.
Rocky wird auf ca. 3 Jah­re geschätzt und sitzt bei uns noch bis zum 06.04.2022 sei­ne Kas­tra­ti­ons­frist ab. Danach wünscht er sich ein schö­nes Plätz­chen bei Mäd­chen und einem Zuhau­se, in dem er geliebt und umsorgt wird.

Wie­der ein­mal sind Leid und Freud nah bei ein­an­der. Die Mädels Reykja und The­re­sa Rubel haben ihren gelieb­ten Harems­füh­rer Shu­ri­kan ver­lo­ren. Auch die Fami­lie war über den Tod des Buben schwer getrof­fen; man hat den Buben so sehr ins Herz geschlos­sen. Nach einer gewis­sen Zeit der Trau­er­pha­se durf­te hier Rocky den Platz von Shu­ri­kan ein­neh­men. Rocky war von den bei­den Mäd­chen recht ange­tan, aber in Men­schen hat er noch nicht so das Ver­trau­en. Aber ganz sicher wird Rocky schnell mer­ken dass man es sehr gut mit ihm meint. Das neue Gehe­ge für die Meer­schwein­chen ist ganz toll gewor­den. Hier merkt man dass die Tie­re einen gro­ßen Stel­len­wert in der Fami­lie haben.

Wir dan­ken für die erneu­te Adop­ti­on eines Heu­wus­lers. Bestimmt wird Rocky auch einen Platz in aller Her­zen gefun­den haben und über die Trau­er um Shu­ri­kan hin­weg trösten.