Marie, *2020

Am 5.4.2022 konn­ten wir Marie und Nala bei den Heu­wus­lern auf­neh­men. Die Hal­tung muss­te drin­gend been­det wer­den, da ein Kind der Fami­lie eine star­ke All­er­gie ent­wi­ckelt hat. Der Abschied fiel trotz­dem sehr schwer.

Marie ist eine schwar­ze Glatt­haar-Dame mit einem hüb­schen Krön­chen. Sie ist recht zutrau­lich und lässt sich bereit­wil­lig her­aus­neh­men zum wöchent­li­chen Gesund­heits­check. Gesun­de Ernäh­rung kennt sie auch schon. Marie ist ein akti­ves Tier, das ger­ne mal durchs Gehe­ge flitzt, dass die Spä­ne nur so flie­gen. Den Check beim Tier­arzt hat sie ohne Bean­stan­dung durch­lau­fen und so steht einem Aus­zug nichts im Wege und so konn­te sie zeit­nah in ein neu­es Zuhau­se ein­zie­hen.
Marie durf­te zum ver­wit­we­ten Kas­tra­ten Obelix zie­hen. Das Gehe­ge wur­de rasch noch um eine geräu­mi­ge Eta­ge erwei­tert, damit es noch mehr Platz zum Flit­zen gibt. Gemein­sam mit Obelix gibt es täg­li­chen Aus­lauf im Zim­mer und im Som­mer Wiesenausflüge.

Dan­ke an Miri­am und Bene, dass ihr einer Heu­wus­le­rin ein tol­les Zuhau­se schenkt.