Wol­ferl, *25.12.2020

Das ist Wol­ferl, er wur­de am 25.12.2020 gebo­ren und ist der Sohn von Sil­vi.

Wol­ferl ist ein vor­wit­zi­ger klei­ner Kerl, immer gut gelaunt quat­schend im Gehe­ge unter­wegs. Er ist vol­ler Taten­drang und springt für sein Leben ger­ne auf Unter­stän­de, flink wie ein Wie­sel. Anfäng­lich ver­steck­te er sich immer hin­ter sei­ner Mama aber mitt­ler­wei­le geht er eigen­stän­dig auf Entdeckungstour. 

Der hüb­sche Wol­ferl hat das gro­ße Los gezo­gen und durf­te auf einen bes­tens bekann­ten einen Spit­zen­platz zu zwei anspruchs­vol­len Damen zie­hen. Es hat etwas gedau­ert aber Wol­ferl hat all sei­nen Charme zusam­men­ge­nom­men und die etwas spe­zi­el­len Damen von sich zu über­zeu­gen.
Dies schrie­ben uns die Adop­tan­ten:
"Alle guten Din­ge sind Drei! Bei uns hat sich das Sprich­wort bewahr­hei­tet und die Ver­ge­sell­schaf­tung unse­rer anspruchs­vol­len Damen mit dem drit­ten Buben – Wol­ferl – hat geklappt. Nach anfäng­li­chem Gequiet­sche und viel Gebrum­mel haben ihn Amy-Lee und Nou­gat jetzt wei­test­ge­hend akzep­tiert. Wol­ferl hat sich sehr gut ein­ge­lebt, wird immer zutrau­li­cher und selbst­be­wuss­ter. Trotz sei­ner erst drei Mona­te ist er der stol­ze Herr im Hau­se und hält sei­ne Damen auf Trab. Um Fut­ter wird ver­gnügt gepfif­fen und ange­schafft. Am liebs­ten mag er Peter­si­lie, Dill, Salat­her­zen und Toma­ten. Ab und zu hat Wol­ferl auch sei­ne ver­rück­ten fünf Minu­ten, düst durch den Stall und das Frei­ge­he­ge, bis die Spä­ne fliegen."

Herz­li­chen Dank an Lena & Flo dass ihr einem wei­te­ren Heu­wus­ler das Para­dies auf Erden bereitet.

Herz­li­chen Dank für die Über­nah­me von Wol­f­erls Kas­tra­ti­ons­kos­ten, lie­ber Flo!