Sami, *27.12.2020

Sami ist der Sohn von Sven­ja die wir am 29.11.2020 bei uns auf­nah­men. Er hat noch eine Schwes­ter – Ainu. Sie wur­de eini­ge Tage zuvor von einer Tier­freun­din zusam­men mit 3 wei­te­ren Meer­schwein­chen aus schlech­ter Hal­tung befreit wer­den. Als der Frau klar wur­de, dass Sven­ja even­tu­ell wie­der träch­tig ist, war sie mit der Situa­ti­on über­for­dert und hat das Weib­chen in unse­re Obhut gegeben.

Sami wur­de am 21.01.2021 früh­kas­triert und wuchs auf der Pfle­ge­stel­le zu einem klei­nen Char­meur her­an. Er ist ein sehr wit­zi­ger klei­ner Kerl der es liebt zu Toben und zu Fet­zen was die Pföt­chen her­ge­ben. Er wird mal ein tol­ler Harems­wäch­ter wer­den und er übt schon sehr flei­ßig bromm­seln & Mädels beein­dru­cken. Auf der Pfle­ge­stel­le hat er trotz sei­nes jun­gen Alters eine Grup­pe von 5 Tie­ren ange­führt – dabei war er stets sehr sou­ve­rän und wit­zig. Ein abso­lu­ter Traumbub.

Sami hat das gro­ße Los gezo­gen und durf­te zu Rita und ihren bei­den Damen nach Otto­brunn zie­hen. Die Damen hat­ten bis­her noch kei­ne männ­li­che Gesell­schaft und daher war es span­nend wie die zwei Ruben­sda­men reagie­ren. Erst­mal war abso­lut nichts los – Flau­schi & Seli­na sind ein­fach erstarrt und wuss­ten gar nicht was los war. Sami hat sich dann vor allem and die hüb­sche Flau­schi ran­ge­macht und sie mit sei­nem Charme und bromm­seln voll über­zeugt. Sie ist ganz ver­liebt in den klei­nen Macho. Seli­na, die Ted­dy-Dame, weiß noch nicht so ganz was sie von dem Neu­zu­gang hal­ten soll aber in ein paar Tagen wird sie Sami sicher auch um sein Pföt­chen gewi­ckelt haben. Er hat das wirk­lich ganz klas­se gemacht und sei­ne Adop­tan­tin auch sofort von sich über­zeugt. Jetzt muss er nur noch mäch­tig wach­sen damit er in die glei­che Gewichts­klas­se wie sei­ne bei­den Mädels kommt.
Im Som­mer zieht die neue Gur­ken­sch­nib­ble­rin in eine neue Woh­nung und dort wird ein wirk­lich gro­ßer Eigen­bau für die 3 Fell­na­sen ent­ste­hen. Wir sind schon sehr gespannt.

Lie­be Rita, vie­len Dank für dein gro­ßes Herz für Tie­re und dass du Sami so ein tol­les Zuhau­se schenkst – er ist schon ein beson­de­res Schwein­chen und wird euch sehr viel Freu­de machen!

Herz­li­chen Dank an unser För­der­mit­glied Anna G. für die Über­nah­me der Kas­tra­ti­ons­pa­ten­schaft unse­ren klei­nen Charmebolzens!