Loki, 01.12.2017

Loki ist lei­der ein wei­te­rer Rück­läu­fer. Ursprüng­lich stammt er aus dem Grä­fel­fin­ger Not­fall. Fand dann ein Zuhau­se bei einer net­ten Meer­schwein­chen-Dame, wel­che nun in hohem Alter ver­stor­ben ist. Aus fami­liä­ren Grün­den ist die wei­te­re Hal­tung der Meer­schwein­chen nicht mehr mög­lich; Loki wur­de am 12.12.2020 wie­der an uns zurückgegeben.

Mitt­ler­wei­le hat er auch schon sei­nen Meer­schwein­chen-TÜV mit Bra­vour bestan­den. Er ist kern­ge­sund. Loki ist ein statt­li­ches, gro­ßes Kerl­chen (1.400 Gramm) im bes­ten Alter. Unglaub­lich zutrau­lich, lässt sich sogar strei­cheln, holt sich jede Lecke­rei von der Hand ab, liebt Toma­ten über alles. Er wünscht sich nichts sehn­li­cher, als bald wie­der ein schö­nes Zuhau­se zu fin­den, mit net­ten Damen.

Und Loki´s Wunsch wur­de erfüllt. Er hat es ganz geschickt gemacht und sich mit sei­nem Son­nen­schein­ge­müt in das Herz unse­rer Pfle­ge­stel­le in Allach ein­ge­schli­chen. Nach lan­ger Krank­heit ver­starb lei­der der Kas­trat (Dar­win) der eige­nen Grup­pe und die­se gro­ßen Pföt­chen­ab­drü­cke konn­ten nur durch ein beson­ders Schwein­chen gefüllt wer­den. Und Loki bewies dass er so ein beson­ders Schein­chen ist. Die 4 Gra­zi­en der Grup­pe sind nicht so ein­fach zu über­zeu­gen aber Loki hat das super gemacht. Mit sei­ner ruhi­gen und sou­ve­r­än­den Art hat er den Damen den Wind aus den Segeln genom­men und war ein­fach da so als wäre er schon immer in der Grup­pe gewe­sen. Mit ihm zusam­men saß auch noch Gna­den­brot­mä­del Ilse­bill die damit eben­falls in die Grupp ein­ge­zo­gen ist.
Wir freu­en uns rie­sig für die gro­ße Knut­sche­ba­cke dass er nun nie wie­der umzie­hen muss und für immer ein Heu­wul­ser bleibt. Alles rich­tig gemacht, Loki.