The­re­se, *ca. 2017

The­re­se haben wir am 15.03.20 zusam­men mit wei­te­ren 4 Meer­schwein­chen über Bay­ern rockt – Kanin­chen­hil­fe e.V. aus schlech­ter Hal­tung über­nom­men. Die Besit­ze­rin muss­te die Meer­schwein­chen- und Kanin­chen­hal­tung been­den. Die 4 Kanin­chen, 6 wei­te­re Meer­schwein­chen sowie 6 Wach­teln kamen auf Pfle­ge­stel­len von Bay­ern rockt unter.

Im Gegen­satz zu Marie ist The­re­se eine sehr gro­ße Mee­ri­da­me und bringt stol­ze 1350 g auf die Waa­ge. Auch bei ihr wur­de Sar­kop­tes-Räu­de fest­ge­stellt, zudem hat sie leich­ten Schnup­fen und Pilz am rech­ten Ohr, die lin­ke Nie­re ist ver­grö­ßert und muss beob­ach­tet wer­den. The­re­se ist sehr ängst­lich und ver­steckt sich der­zeit nur im Häus­chen. Auch sie kann der­zeit noch nicht ver­mit­telt werden.

Bei The­re­se hat sich lei­der her­aus­ge­stellt das sie für immer ein Zahn­schwein blei­ben wird und aktu­ell im 2‑Wo­chen-Rhyth­mus zur Zahn­be­hand­lung muss. Daher darf sie auf unse­rer Pfle­ge­stel­le in Daglfing blei­ben. Auf­grund ihrer immensen Angst und Panik­attaken haben wir noch nicht den rich­ti­gen Part­ner für sie gefun­den suchen aber wei­ter bis auch The­re­se "ihren" Deckel findet.