Stel­la,* Janu­ar 2017

Stel­la wur­de am 07.10.2020 bei uns abge­ge­ben weil die Hal­tung von Meer­schwein­chen nach dem Tod des Kas­tra­ten been­det wurde.

Stel­la ist eine sehr schüch­ter­ne / scheue Meer­schwein­chen-Dame, die ganz drin­gend Anschluss an eine sou­ve­rä­ne Grup­pe sucht. Sie sitzt viel im Häus­chen und ange­fasst wer­den mag sie über­haupt gar nicht. Sie ist blitz­schnell und win­det sich sehr wenn sie auf dem Arm ist. Für Kin­der ist Stel­la kei­nes­falls ein geeig­ne­tes Haustier.

Die hüb­sche Roset­ten-Dame ist ein Satin-Meer­schwein­chen. Die Gefahr der Erkran­kung an Osteo­dys­tro­phie ist bei Satin­trä­gern zwar gege­ben, aber nur in weni­gen Fäl­len bricht die­se auch aus. Ihr Pfle­ge­zu­stand ist sehr gut, Ihr Fell sei­den­weich. Stel­la hat­te ein schö­nes Zuhau­se, bewohn­te einen 2m² gro­ßen Eigen­bau zuzüg­lich Frei­lauf. Sie wird des­halb nur in ähn­lich groß­zü­gi­ge Hal­tung vermittelt.

Gesund­heits­check & Kot­pro­ben­un­ter­su­chung hat Stel­la bestan­den und ist bereit für ihr "Für-Immer-Zuhau­se". 

Stel­la hat­te gro­ßes Glück und durf­te zusam­men mit Cin­de­rel­laGra­zie zu einem ein­sa­men Kas­tra­ten in einen wun­der­schö­nen Eigen­bau zie­hen. Die­ser wur­de auch extra noch­mal ver­dop­pelt. Auch dür­fen die 4 jeden Tag für meh­re­re Stun­den im Aus­lauf toben und Aben­teu­er erle­ben. Die Ver­ge­sell­schaf­tung war total ein­fach. Der Bub hat sich über lau­ter so fesche Mädels sehr gefreut und die Damen waren sich auch gleich einig. Beson­ders Stel­la hat mal wie­der gezeigt dass die Tie­re ganz genau wis­sen was "ihr" Zuhau­se ist. Auf der Pfle­ge­stel­le hat sich die hüb­sche Roset­ten­da­me nur im Häus­chen ver­steckt und hier war sie inner­halb weni­ger Minu­ten "mit­ten­drin statt nur dabei". Stel­la lief völ­lig selbst­ver­ständ­lich über­all hin und erkun­de­te alles sehr neugierig.

Lie­be Fami­lie S. herz­li­chen Dank für Ihr gro­ßes Herz und die­sen super Platz von gleich 3 Heuwuslern!