Rio, *19.09.2017

Rio2002132Rio stammt aus einer ehe­ma­li­gen Zucht, die nun aus fami­liä­ren Grün­den schwe­ren Her­zens auf­ge­löst wer­den muss. Es fol­gen noch wei­te­re Tie­re, aber wir kön­nen nicht alle auf ein­mal auf­neh­men und wer­den des­halb nach und nach die Tie­re zu uns holen. 

Rio kam am 24.02.2020 zu uns und muss­te gar nicht lan­ge auf ein Zuhau­se war­ten. Zusam­men mit Freun­din Orley durf­te er zur ein­sa­men Gin­ny nach Otto­brunn zie­hen. Hier bewohnt er jetzt einen 2,5 m² gro­ßen Eigen­bau mit Eta­ge, Hän­ge­mat­te und vie­len Ver­steck­mög­lich­kei­ten. Mit viel Lie­be wur­de der Stall und auch die Häu­ser gebaut, Dank der Hand­werks­kunst des Man­nes des Hau­ses. Die Schwein­chen ste­hen nicht nur mit ihrem Gehe­ge im Mit­tel­punkt, son­dern ins­be­son­de­re im Her­zen der Fami­lie. Die Tie­re wer­den als Fami­li­en­mit­glie­der gese­hen und wer­den von vor­ne bis hin­ten ver­wöhnt. Beson­ders vor­bild­lich fin­den wir den Umgang der 4 Kin­der, die nicht nur beson­ders gut erzo­gen sind, son­dern auch die Bedürf­nis­se der Tie­re schät­zen. Kein Tier wird zwangs­be­schmust oder her­um­ge­tra­gen. Sie wer­den beob­ach­tet und ihnen vor­sich­tig Lecke­r­ein von der Hand ange­bo­ten. 
Für Rio, der noch sehr schüch­tern ist, wirk­lich ein Spit­zen-Platz. Wir sind sehr sehr glück­lich dass er und Ore­ly so viel Schwein hat­ten! Vie­len lie­ben Dank, Tina und Familie.