Lud­wig, *ca. 2016

Lud­wig haben wir am 15.03.20 zusam­men mit wei­te­ren 4 Meer­schwein­chen über Bay­ern rockt – Kanin­chen­hil­fe e.V. aus schlech­ter Hal­tung über­nom­men. Die Besit­ze­rin muss­te die Meer­schwein­chen- und Kanin­chen­hal­tung been­den. Die 4 Kanin­chen, 6 wei­te­re Meer­schwein­chen sowie 6 Wach­teln kamen auf Pfle­ge­stel­len von Bay­ern rockt unter.

Ludwig’s Fell war – wie bei Otto – eben­falls stark ver­filzt und er wur­de auch gescho­ren. Er ist, ähn­lich wie Marie – sehr klein und mit 780 g auch viel zu dünn. Er hat Myko­se am rech­ten Ohr, eine beid­sei­ti­ge Bin­de­haut­ent­zün­dung, Schnup­fen und Sar­kop­tes-Räu­de. Er muss sich erst erho­len und gesund wer­den, bevor er kas­triert wer­den kann.

Da Lud­wig wohl immer ein Küm­mer­ling blei­ben wird und Stress nicht wirk­lich ver­kraf­tet darf er für immer einen Heu­wus­ler auf unse­rer Pfle­ge­stel­le in Daglfing blei­ben. Er leis­tet, nach Absit­zen sei­ner Kas­tra­ti­ons­frist, Gna­den­brot­schwein­chen Scha­ri Gesell­schaft und küm­mert sich lie­be­voll um die inzwi­schen fast blin­den Dame. Nach kur­zem beschnup­pern war für Lud­wig klar – das ist mei­ne Frau. Die zwei geben sich gegen­sei­tig Halt und Sicher­heit nach den schlim­men Erleb­nis­sen ihres bis­he­ri­gen Lebens. Bil­der sind aktu­ell noch nicht wirk­lich mög­lich da Lud­wig ein­fach noch zu viel Angst hat.

Herz­li­chen Dank lie­be Bet­ty und lie­ber Michi für die Über­nah­me der Kas­tra­ti­ons­pa­ten­schaft von Otto und Ludwig!