Lego, jetzt Ole, *05.10.2016

Lego2002131Lego stammt aus einer ehe­ma­li­gen Zucht, die nun aus fami­liä­ren Grün­den schwe­ren Her­zens auf­ge­löst wer­den muss. Es fol­gen noch wei­te­re Tie­re, aber wir kön­nen nicht alle auf ein­mal auf­neh­men und wer­den des­halb nach und nach die Tie­re zu uns holen. 

Lego kam am 24.02.2020 zu uns und hat­te das beson­ders gro­ße Glück gleich nach dem erfolg­ten Tier­arzt-Check umzu­zie­hen. Er wohnt nun in Kauf­beu­ren bei Ange­li­ka und hat einen gan­zen Harem mit 7 Damen. Hier fan­den seit Jah­ren schon Heu­wus­ler einen Traum­platz. Lei­der ist unser Kon­rad im Alter von 7 Jah­ren ver­stor­ben. Lego, wel­cher jetzt Ole heißt, durf­te sei­nen Platz ein­neh­men. Die Ver­ge­sell­schaf­tung ver­lief ganz ent­spannt. Lego schei­nen sei­ne neu­en Frau­en zu gefal­len, die wie­der­um waren anfäng­lich noch etwas skep­tisch. Sie sind so deut­lich männ­li­ches Ver­hal­ten wohl nicht mehr so gewohnt. Aber sie tra­gen es mit Fas­sung und zei­gen ihm bestimmt, aber fried­lich, wenn es ihnen zu viel wird. Neben dem gro­ßen Eigen­bau, der als Heim im Win­ter dient, kann sich Lego auf ein Vor­zei­ge-Som­mer-Außge­he­ge freu­en. Hier bleibt kein Meer­schwein­chen-Wunsch uner­füllt. Lego ist ein Glücks­pilz und wir freu­en uns sehr, dass wie­der ein Tier ins schö­ne All­gäu zie­hen durf­te. Herz­li­chen Dank lie­be Angelika!!!