Schwe­ren Her­zens wur­de Flöck­chen bei uns abgegeben,damit sie bald wie­der Gesell­schaft bekommt.Ihr Part­ner­tier ist ver­stor­ben und da mitt­ler­wei­le eini­ge Fami­li­en­mit­glie­der eine All­er­gie ent­wi­ckelt haben wur­de die Hal­tung beendet.

Flöck­chen ist eine wun­der­schö­ne Roset­te und hat den Tier­arzt Check mit Bra­vour bestan­den. Sie ist dem Men­schen gegen­über sehr skep­tisch, aber mit Geduld traut sie sich manch­mal schon ein Lecker­li aus der Hand zu holen. In einer etwas grö­ße­ren Grup­pe oder an der Sei­te eines muti­gen Kas­tra­ten wird sie sich bestimmt siche­rer fühlen.

Flöck­chen muss­te gar nicht lan­ge auf ihr neu­es Zuhau­se war­ten. Sie durf­te zu Bora, Motril, Lei­la und Pau­la ,bei unse­rem För­der­mit­glied Cor­ne­lia zie­hen. Die Ver­ge­sell­schaf­tung ver­lief ziem­lich unspek­ta­ku­lär, Flöck­chen wur­de sofort von den ande­ren akzep­tiert und war über­glück­lich wie­der Gesell­schaft zu haben.

Vie­len Dank, lie­be Cor­ne­lia, dass du wie­der einem Heu­wus­ler ein traum­haf­tes Zuhau­se schenkst.