Fides, *30.08.2020

Fides´ Mama wur­de zusam­men mit einem wei­te­ren Mäd­chen (bei­de träch­tig) und einem unk­as­trier­ten Bock in einer Tier­arzt­pra­xis abge­ge­ben. Coro­nabe­dingt ist die Fami­lie in finan­zi­el­le Schief­la­ge gera­ten und konn­te sich die Kas­tra­ti­on des Bocks bzw. evtl. männ­li­cher Babys nicht leisten.

Fides & Xan­ti­pe durf­ten in eine tol­le Hal­tung umzie­hen – dort soll­ten die zwei bestehen­den Grup­pen um je ein Mäd­chen erwei­tert wer­den um wie­der mehr Schwung in die Bude zu brin­gen. Fides hat sich gleich von Anfang an wohl gefühlt und wur­de sehr freund­lich von ihrer neu­en Grup­pe angenommen.

Vie­len Dank lie­be Fami­lie N. für die­se tol­len Zuhau­se der bei­den hüb­schen Damen!