Spe­ku­la­ti­us, *2017

Spekulatius19061401Spe­ku­la­ti­us haben wir am 29.03.2019 mit 13 wei­te­ren Meer­schwein­chen vom Tier­schutz Hal­le e.V. über­nom­men. Mehr dazu fin­den Sie in unse­rer Rubrik Not­fäl­le.

Spe­ku­la­ti­us wur­de am 18.03.2019 noch beim Tier­schutz Hal­le e.V. kas­triert. Er hat eine klei­ne Ker­be im lin­ken Ohr. Spe­ku­la­ti­us durf­te mit Ophe­lia, wel­che auch aus dem Hal­le-Not­fall zu uns kam, auf einen uns bereits bekann­ten Platz nach Mün­chen zie­hen. Hier woh­nen auch schon Heu­wus­le­rin­nen Ani­sa und Rox. Spe­ku­la­ti­us freu­te sich ganz nar­risch über so vie­le Mäd­chen und wuss­te zunächst gar nicht, wen er zuerst beglü­cken soll­te. An der jun­gen Ophe­lia hat­te er aber das meis­te Inter­es­se, wel­che von sei­ner Zunei­gung auch nicht abge­neigt schien. In der Zwi­schen­zeit haben sich alle 4 zu einem schö­nen Quar­tett ent­wi­ckelt und genie­ßen den guten Rund-um-Ser­vice in vol­len Zügen. Dank dem Stu­di­um zur Tier­ärz­tin ist hier auch für den Krank­heits­fall bes­tens gesorgt. Neben dem schö­nen Eigen­bau mit Eta­gen, gibts bei war­men Wet­ter auch noch Wie­sen­aus­lauf und sogar in den Urlaub dür­fen die Tie­re ihre Besit­ze­rin beglei­ten. Hier blei­ben kei­ne Wün­sche übrig. Vie­len Dank lie­be Sophie, dass Ihr wie­der zwei Heu­wus­lern ein so schö­nes Zuhau­se geschenkt habt.