Scho­ko, *03.07.2017

SchokoHazel, Gre­tel, Scho­ko und Keo wur­den am 31.08.2019 schwe­ren Her­zens aus Zeit­man­gel bei uns abge­ge­ben. Alle vier sind sehr gepflegt und zutraulich.

Scho­ko hat uns durch ihre Domi­nanz die Suche nach einem neu­en Zuhau­se nicht ganz ein­fach gemacht. Aber wir wis­sen ja, dass es für jedes unse­rer Not­fell­chen den rich­ti­gen Platz gibt, auch wenn es manch­mal etwas län­ger dauert.

Unser ehe­ma­li­ger Heu­wus­ler-Bub Night­fire (jetzt Luki) hat sich von Schoko´s Schimp­fen und Zäh­ne­klap­pern über­haupt nicht beein­dru­cken las­sen. Zur Ver­ge­sell­schaf­tung haben wir alle Häu­ser aus dem Stall genom­men und so gab es für Scho­ko nichts zu ver­tei­di­gen und sie begann nach eini­ger Zeit, den neu­en „Mann“ zu beschnup­pern und mit ihm gemein­sam zu fres­sen. Nach eini­gen Tagen hat­te sich die gan­ze Auf­re­gung gelegt, Scho­ko und Luki haben sich ange­freun­det und wir freu­en uns, dass Scho­ko nun ein neu­es Zuhau­se hat.