Samy, *23.10.2018

SamySerafina19061105Samy über­nah­men wir am 01.Mai. Die Besit­ze­rin kon­tak­tier­te uns sehr kurz­fris­tig, dass sie Samy nicht mehr behal­ten kann.

Auf der Pfle­ge­stel­le zeig­te sich Samy noch recht ruhig und schüch­tern. Das änder­te sich aber bestimmt schnell als er eine Part­ne­rin bekam.

Samy lern­te auf der Pfle­ge­stel­le Sera­fi­na ken­nen und lie­ben daher sind wir beson­ders glück­lich dass die zwei so schnell zusam­men ein neu­es Zuhau­se gefun­den haben. Sie durf­ten zu einem 6‑jährigen Mädel zie­hen das lei­der nach dem Tod ihres Part­ners allei­ne war. Im neu­en Zuhau­se haben die drei nun ein groß­zü­gi­ges Gehe­ge mit viel Lauf­mög­lich­keit und die neue Gur­ken­sch­nib­ble­rin hat jah­re­lan­ge Meerschweinchenerfahrung.

Samy und Sera­fi­na haben sich gleich wohl gefühlt. Das Mädel hat anfangs bis­serl geklap­pert und war mit gleich zwei neu­en Mit­be­woh­nern nicht ganz ein­ver­stan­den. Rich­ti­gen Streit gab es aller­dings nicht. Die bei­den Neu­zu­gän­ge waren sich einig, dass sie jetzt hier daheim sind und haben sich daher auf kei­ne Dis­kus­si­on ein­ge­las­sen. Im Gehe­ge mach­ten sich alle gleich über das bereit­ge­leg­te Fut­ter her und am Abend wur­de schon gemein­sam in einem Häus­chen geschlafen.

Vie­len Dank lie­be Clau­dia dass die bei­den Zucker­schnut­ten gemein­sam bei dir ein­zie­hen durften.