Mar­lon, *Juli 2017

Marlon190922Mar­lon wur­de zusam­men mit Sid­ney und Chrun­chy am 24.02.2018 bei uns abge­ge­ben, weil sich die drei Buben strit­ten und eine All­er­gie der Besit­ze­rin bestand.

Die Buben waren unk­as­triert, sie wur­den von unse­rer Tier­ärz­tin am 26.02.19 kas­triert. Mar­lon konn­ten wir zu zwei net­ten Mädel in ein schö­nes Zuhau­se ver­mit­teln. Lei­der muss­te wegen Umzug und dar­aus resul­tie­ren­den Platz­grün­den die Meer­schwein­chen­hal­tung been­det wer­den. Und so kam die­ser hüb­sche Bub zu uns zurück. 

Da bei unse­rem Heu­wus­ler Team Mit­glied Hei­di lei­der der Kas­trat über die Regen­bo­gen­brü­cke gehen muss­te und ihre bei­den Mädels ohne "männ­li­chen Schutz" waren, durf­te Mar­lon bei Bla­cky und Lot­te ein­zie­hen. Nach anfäng­li­chen Schwie­rig­kei­ten und Zäh­ne klap­pern fühlt sich Mar­lon inzwi­schen bei den Damen sehr wohl und hat auch gleich die Hän­ge­mat­te für sich ent­deckt. Er brom­selt auf Teu­fel komm raus und springt wie ein Gum­mi­ball im Gehe­ge umher. Die Rang­fol­ge ist geklärt und alle drei genie­ßen es rumdum ver­sorgt zu sein.
Schön dass Mar­lon so schnell wie­der ein schö­nes Zuhau­se genie­ßen kann und nun für immer ein Heu­wus­ler bleibt.