Lucki, *Okto­ber 2018

Lucki19080702Am 28.07.19 wur­de Lucki mit 6 wei­te­ren Tie­ren schwe­ren Her­zens bei uns abge­ge­ben. Gesund­heit­li­che und fami­liä­re Grün­de mach­ten die­sen Schritt nötig. Mut­ter und Toch­ter ver­ab­schie­de­ten sich von jedem Tier ein­zeln, sie wur­den alle sehr geliebt.

In ihrem bis­he­ri­gen Zuhau­se bewohn­ten die Meer­schwein­chen einen sehr groß­zü­gi­gen dop­pel­stö­cki­gen Eigen­bau und im Som­mer leb­ten sie tags­über in einem gro­ßen Gar­ten­aus­lauf. Nun sind die Meer­schwein­chen auf der Suche nach einem neu­en Zuhau­se mit viel Platz und meh­re­ren Art­ge­nos­sen, so wie sie das bis­her auch gewohnt waren.

Lucki war ein fröh­li­cher Roset­ten­kas­trat. Anfangs war er etwas ver­un­si­chert durch den Orts­wech­sel, aber schnell fasst der Bube wie­der Ver­trau­en zu den Men­schen und hol­te sich Erb­sen­flo­cken aus der Hand. Der fesche Bube hat schnell ein neu­es Zuhau­se bei der ein­sa­men Pom­mes gefun­den. Das Mädel hat sich nach dem Tod ihrer Part­ner sehr in ihr Haus zurück­ge­zo­gen und nur noch in sich rein­ge­fut­tert. Jetzt bringt der jun­ge Bur­sche wie­der rich­tig Schwung in die Bube und der Kum­mer­speck wird verschwinden.

Es ist geplant in der nächs­ten Zeit ein drit­tes Tier zu der Grup­pe auf­zu­neh­men. Doch zunächst soll Lucki sich gut einleben.

Dan­ke an Thors­ten und Dia­ne, dass ihr erneut einen Heu­wus­ler bei euch auf­ge­nom­men habt und mit den Tie­ren eure gesam­te Woh­nung als Frei­lauf teilt.