Dar­win, *2015

Darwin1906291Der hüb­schen Dar­win wur­de am 26.06.19 bei uns abge­ge­ben, da die Hal­tung der Tie­re been­det wurde.

Dar­win ist ein neu­gie­ri­ges, kaum schreck­haf­tes Schwein­chen. Lei­der hat Dar­win ein Zahn-Pro­blem. Er hat unten einen "Ele­fan­ten-Zahn". Die­ser wächst kaum und daher muss der Nach­bar-Zahn der­zeit lei­der alle zwei bis drei Wochen vom Tier­arzt ange­gli­chen werden.

Dar­win kam, sah und sieg­te. Er wird für immer ein Heu­wus­ler blei­ben und hat bei Andrea und Jür­gen die Füh­rung der 5 Mädels über­nom­men nach­dem "Wackel­kopf" Vik­tor lei­der über die Regen­bo­gen­brü­cke gegan­gen ist. Sogar die Che­fin im Stall, Sis­si, war von dem Buben sofort ange­tan und hat sich ihre gewohn­ten Star­al­lü­ren ver­knif­fen. Schon nach weni­gen Stun­den lag Dar­win mit­ten­drin statt nur dabei. Im Gar­ten­ge­he­ge freu­te er sich ganz beson­ders und hat alles ganz genau inspi­ziert. Mit klei­nen Pop­corn-Sprün­gen hat er sei­ne Freu­de kund­ge­tan. End­lich ist wie­der Leben im Stall und man hört den hüb­schen Mann stän­dig quas­seln, bromm­seln und quie­ken. Nicht nur die vier­bei­ni­gen Damen sind schwer ver­liebt in die­sen Womanizer.