Rapun­zel, *ca Sep­tem­ber 2017

Rapunzel18050904Rapun­zel stammt aus einer äußerst frag­wür­di­gen, tier­schutz­wid­ri­gen Ver­meh­rung. Sie wur­de mit Hexe bei uns abge­ge­ben, weil sie zum Zeit­punkt des Kaufs bereits träch­tig war und man mit die­ser Situa­ti­on in Hin­blick auf evtl. auf­tre­ten­de Kom­pli­ka­ti­on wäh­rend der Träch­tig­keit und bei der Geburt über­for­dert war.

Rapun­zel ist selbst noch ein Kind und muss­te schon die Stra­pa­zen einer Träch­tig­keit ertra­gen. Gott sei Dank ver­lief alles unpro­ble­ma­tisch. Rapun­zel brach­te am 02.03.2018 auf unse­rer Pfle­ge­stel­le zwei gesun­de Baby-Buben zur Welt:

Wurzl und Wichtl

WichtlWurzl180317

Rapun­zel küm­mer­te sich rüh­rend um ihre klei­nen Schütz­lin­ge, wel­che ihr per­ma­nent am sprich­wört­li­chen Rock­zip­fel hin­gen. Als die bei­den Won­ne­prop­pen alt genug waren, um eige­ne Wege zu gehen, stand der Ver­mitt­lung von Rapun­zel nichts im Wege. Unser klei­ne Prin­zes­sin hat den Traum­platz schlecht­hin bei einer lang­jäh­ri­gen treu­en See­le und gro­ßer Tier­freun­din – Danie­la – gefun­den. Zusam­men mit 7 wei­te­ren Freun­den kommt in dem gro­ßen Boden­ge­he­ge kei­ne Lan­ge­wei­le auf und auch für das leib­li­che Wohl wird bes­tens gesorgt. Rapun­zel wur­de sehr freund­lich auf­ge­nom­men und war schnell in der Grup­pe inte­griert. Sie ist gar nicht schüch­tern und holt sich schon die Lecke­r­ein von der Hand. Bei Erb­sen­flo­cken macht sie sich sogar extra lang. Vie­len Dank lie­be Danie­la, dass Du Rapun­zel ein Zuhau­se geschenkt hast. Bei Dir ist sie in den aller­bes­ten Hän­den! Wir freu­en uns sehr!