Lugo, *01.03.2017

Lugo18050602

Lugo über­nah­men wir auf­grund einer amts­tier­ärzt­li­chen Maß­nah­me zusam­men mit wei­te­ren 77 Meer­schwein­chen aus einem Pri­vat­haus­halt. Mehr zu die­sem Not­fall ent­neh­men Sie bit­te unse­rer Rubrik Not­fäl­le oder unse­rem Face­book-Bei­trag.

Lugo wur­de am 23.03.2018 kas­triert ist mitt­ler­wei­le mit Kok­zi­dien­be­hand­lung durch. Der ca. 1 Jah­re alter Bub kann ab Mai in eine net­te Mädels­grup­pe umzie­hen. Lugo ist noch etwas zurück­hal­tend, aber er traut sich zuneh­mend mit den ande­ren auch nach vor­ne. Beson­ders wenn es Fut­ter gibt ist er zur Stel­le und frisst am liebs­ten das, was die ande­ren sich aus­ge­sucht haben.

Kaum hat der hüb­sche Bube sei­ne Kas­tra­ti­ons­frist abge­ses­sen, durf­te er zu einem ver­wit­we­tem Mädel zie­hen. Die bei­den haben sich sofort inein­an­der ver­liebt. Camil­la, die vor kur­zen erst eine Ope­ra­ti­on über sich erge­hen las­sen muss­te, ist vor Freu­de über die neue Her­ren­ge­sell­schaft in die Luft gehüpft. Nach eini­ger Zeit wur­de ihr der Kas­trat dann etwas zu auf­dring­lich und sie hat ihm die Mei­nung gesagt. Lugo ließ sich davon aber nicht beein­dru­cken. Schon nach kur­zer Zeit haben sich die bei­den, die auch farb­lich sehr gut har­mo­nie­ren, erschöpft in einer Ecke des Gehe­ges nie­der­ge­las­sen für ein Päuschen.

Die­ses Gehe­ge wur­de extra vor der Ankunft des Heu­wus­lers ange­schafft und hat in der kom­plet­ten Woh­nung der Fami­lie zu einer grö­ße­ren Umbau­ak­ti­on geführt. Gewon­nen haben dadurch alle, es ist wun­der­schön geworden.

Vie­len Dank lie­be Elke, dass du mit dei­ner Toch­ter einem Not­fell­chen ein so schö­nes Zuhau­se berei­tet hast.

Ein herz­li­ches Dan­ke­schön an unser För­der­mit­glied Sabi­ne und ihren Mann für die Übern­nah­me der Kastrationskosten!