Lott­chen, *Febru­ar 2012

Lottchen1801142Lott­chen wur­de zusam­men mit Emi­lia abge­ge­ben. Sie leb­ten in einem Vor­zei­ge-Zuhau­se in einem tol­len Eigen­bau und wur­den nach Strich und Faden ver­wöhnt. Nach­dem der Kas­trat der Grup­pe und auch unse­re Lenya ver­stor­ben sind, war die Fami­lie so vol­ler Trau­er, dass sie beschlos­sen haben, die Hal­tung zu beenden.

Der Schmerz durch einen wei­te­ren Tod woll­te man dem jun­gen Sohn nicht erneut zumu­ten. Lott­chen stammt ursprüng­lich von einer Züch­te­rin und ist eine wun­der­schö­ne agou­ti-far­be­ne Glatt­haar­da­me. Lott­chen ist ganz zutrau­lich und holt sich Lecker­chen von der Hand ab.

Sie hat sehr schnell ein neu­es – uns bes­tens bekann­tes Zuhau­se – in Mün­chen Schwa­bing gefun­den. Ex-Heu­wus­ler Nata­scha und Mar­sh­mal­low waren schon ganz gespannt auf den Neu­zu­gang. Es gab auch noch ein vier­tes Schwein­derl – Zys­tie – wel­che schon län­ger krank war. Sie starb kurz bevor Lott­chen ankam, dabei hät­te sie sich bestimmt auch über eine wei­te­re Freun­din gefreut. Das trüb­te natür­lich zunächst die Freu­de über den Neu­zu­gang. Aber Lott­chen hat sich mit ihren gro­ßen Knopf­au­gen gleich in alle Her­zen geschli­chen. Das extra neu ange­fer­tig­te u‑förmige Gehe­ge wur­de neu­gie­rig inspi­ziert und für gut befun­den. Mar­sh­mal­low und Lott­chen haben ein gemein­sa­mes neu­es Ritu­al: Wer kann schnel­ler Gur­ke fres­sen… so schnell kann man näm­lich gar nicht schau­en – in win­des­ei­le ist alles ver­putzt. Die eher gemüt­li­che Nata­scha muss sich von die­sem Tem­po wohl erst noch was abschau­en. Aber natür­lich kommt sie nicht zu kurz, es ist genug für alle da. 

Lie­be Rosie, erneut ein herz­li­ches Dan­ke­schön für die Adop­ti­on – mit Lott­chen jetzt das 5. Schwein­derl in Fol­ge! Sie alle hatten/haben ein Traum­zu­hau­se bei Euch! 

Update 13.03.2018
Lott­chen hat sich bei uns gemel­det und von ihrem neu­en Zuhau­se berich­tet. Wenn unse­re Fell­na­sen so tol­le Gur­ken­sch­nib­bler fin­den geht einem das Herz auf. Aber lest selbst (zum Ver­grö­ßern ein­fach auf das Bild klicken):

Lottchen18031301