Chleo, *2017 – Herzensschweinchen

Chleo18040701Die vier Mäd­chen Chleo, Aimee, Scar­lett und Maz­i­keen wur­den abge­ge­ben nach­dem die Mut­ter der Fami­lie kurz nach­dem die Tie­re ange­schafft wur­den sehr all­er­gisch auf die­se reagier­te. Bis­her wohn­ten die Vier in einem 120er Käfig mit mini­mal Ausstattung.

Lei­der hat der Gesund­heits­check erge­ben das Chleo eine Herz­rhyth­mus­stö­rung hat. Unter Herz­rhyth­mus­stö­run­gen (Arrhyth­mien) ver­steht man eine unre­gel­mä­ßi­ge, vom nor­ma­len abwei­chen­de Abfol­ge des Herz­schlags. Einem Men­schen wür­de man hier einen Herz­schritt­ma­cher ein­set­zen. Das geht jedoch lei­der beim Meer­schwein­chen nicht.

Anmer­ken kann man ihr dabei über­haupt nichts. Sie tut alles was ein jun­ges Meer­schwein­chen tut und wirkt völ­lig gesund. Eine Pro­gno­se ist schwie­rig, jedoch kann sie durch­aus damit sehr alt werden.

Erneut durf­te ein Heu­wus­ler Meer­schwein­chen in das Dach­au­er Hin­ter­land zu Kers­tin ein­zie­hen. Die schüch­ter­ne Dame mit dem Herz­pro­blem wur­de von der ansä­ßi­gen Heu­wus­le­rin Cho­co­la­ti­ne nicht sehr freund­lich auf­ge­nom­men, aber sie hat die rich­ti­ge Tak­tik ange­wen­det – abwar­ten. Auch von Tiffy wur­de sie genau beäugt, aber für unge­fähr­lich befun­den. Der jun­ge, akti­ve Sky hat­te an dem gan­zen Getüm­mel gro­ßen Spass. Er saß bromm­selnd oben auf den Haus und hat sich alles ange­se­hen. Mit etwas Zeit und Geduld wird aus die­sen vier unter­schied­li­chen Cha­rak­te­ren wie­der eine tol­le Truppe.

Dan­ke Kers­tin, dass du einem Her­zens­schwein­chen ein so tol­les Zuhau­se schenkst, sowie für dei­ne gro­ße Geduld bei etwas schwie­ri­ge­ren Vergesellschaftungen.