Char­ly, *20.08.2017

Charly1801056

Char­ly ist der Sohn von Kita­ra. Er ist am 20.08.17 auf der Pfle­ge­stel­le geboren.

Char­ly ist ein süßer, knuf­fi­ger Kerl. Er hat wei­ches, leicht gekräu­sel­tes Fell. Sein Lieb­lings­platz ist das Kuschel­bett. Hier schläft er zwar nicht, er nutzt es als Tram­po­lin. Sei­ne Luft­sprün­ge, die er macht, sind wirk­lich olym­pia­reif. Er freut sich rich­tig, wenn er toben kann. 

Beim Fres­sen hat er viel von sei­ner Mama gelernt. Er ist mit der ers­te in der Grup­pe, wenn es um das Erbet­teln von Lecke­rei­en geht. Ger­ne wür­de Char­ly zu einem net­ten Mädel zie­hen. Bis zum 15.10.2017 soll er aber noch bei sei­ner Mama und sei­nem Bru­der Del­ta blei­ben. Am 25.09.2017 wur­de er bereits früh­kas­triert, d.h. die Kas­tra­ti­ons­frist entfällt.

Update 16.11.2017
Char­ly hat sich inzwi­schen zu einem klei­nen, fre­chen Kerl­chen ent­wi­ckelt. Er springt auf jedes Häus­chen und freut sich, wenn er von ganz oben ein Lecke­li ergat­tern kann. Wenn die Wei­den­brü­cke entpre­chend steht und er somit ein Sprung­brett hat, thront er auch ger­ne in der Heurau­fe. 
Für Char­ly wäre eine Grup­pe mit ein biss­chen "Leben" prima!

Update 04.01.2018
Char­ly hat­te gro­ßes Glück und durf­te in eine Grup­pe zu fünf Mädels zie­heh. Das Gehe­ge ist ca. 4qm groß und somit kann er hier sei­nem Bewe­gungs­drang auch frei­en Lauf las­sen. Die Ver­ge­sell­schaft­lung ver­lief recht har­mo­nisch. Im Ver­ge­sell­schaf­tungs-Gehe­ge haben sich erst mal alle Mädels bei Char­ly vor­ge­stellt. Es gab kaum Dis­kus­sio­nen und so konn­te die Grup­pe nach eini­ger Zeit in das gro­ße Boden­ge­he­ge umzie­hen. Char­ly hat kurz alle Ecken aus­ge­kund­schaf­tet, has sich dann einen gro­ßen Heu­berg ganz für sich allei­ne gesucht und erst mal geschla­fen. War ein auf­re­gen­der und anstren­gen­der Tag für den klei­nen Mann.
Abends kamen dann schon die ers­ten Bil­der aus sei­nem neu­en Zuhau­se. Das Abend­essen hat in der gro­ßen Grup­pe auch gleich super geschmeckt. Jetzt hat der klei­ne Schwei­ne­mann ein art­ge­rech­tes und glück­li­ches Leben vor sich.
Wir freu­en uns rie­sig für ihn!

Vie­len Dank lie­be Tina, dass ihr Char­ly ein so schö­nes Zuhau­se gege­ben habt1

Ein herz­li­ches Dan­ke­schön an Judith für die Übenah­me der Kastrationskosten!