Alex, *17.10.2013

Alex18122314Am 24.11.18 wur­de die Glatt­haar­da­me bei uns abge­ge­ben, da sie als letz­te aus einer 5er Grup­pe übrig­ge­blie­ben ist. Die Hal­tung soll nun been­det werden.

Nach­dem sie mit ein paar gesund­heit­li­che Pro­ble­men zu uns kam, war Alex erst ein­mal im Kran­ken­stand. Sie hat lei­der eine Spon­dy­lo­se in der Wir­bel­säu­le und kann daher ihre Hin­ter­bein­chen nicht so gut bewe­gen sowie eine Augen­ent­zün­dung und Räudemilben.

Alex muss­te aber gar nicht lan­ge auf ein neu­es Zuhau­se war­ten in dem ihre Weh­we­chen kein Hin­der­nis sind. Bei Zahn­schwein Paul ist die alte Mag­gie lei­der über die Regen­bo­gen­brü­cke gegan­gen und eine älte­re Dame wur­de gesucht schnell gesucht da Paul das Allei­ne­sein so gar nicht mag. Sobald die Räu­de­mil­ben aus­ge­stan­den waren konn­te Alex zu Paul umzie­hen. Die Augen­ent­zün­d­ugn ist abge­klun­gen und das neue Gehe­ge für alte Tie­re per­fekt aus­ge­legt.
Die Ver­ge­sell­schaf­tung von Paul und Alex war nicht so ein­fach. Zuerst war Paul schock­ver­liebt, hat dau­erge­bromm­selt und sogar ver­sucht Alex zu bestei­gen und ist erst­mal nicht von ihrer Sei­te gewi­chen – sah sehr gut aus. Nach ein paar Stun­den woll­te Alex dann Chef im Gehe­ge sein und es wur­de ganz schön mit den Zäh­nen geklap­pert und gestrit­ten. Letzt­end­lich hat Paul sie aber davon über­zeu­gen kön­nen, dass er der Chef ist. Die bei­den sind sich dann erst­mal eine Wei­le aus dem Weg gegan­gen. Aber nach der ers­ten gemein­sa­men Nacht waren sich die zwei einig, schla­fen im glei­chen Haus und fres­sen gemeinsam.

Vie­len herz­li­chen Dank an Fami­lie F., für die erneu­te Auf­nah­me eines Heu­wus­lers in das grü­ne Meer­schwein­chen­zim­mer und vor allem dass auch ein altes Tier mit Han­di­cap für euch kein Hin­der­nis ist.