Zuki, *ca. 03/2016

Zuko01Zuki kam mit ihrem Part­ner Bambam und Toch­ter Pene­lo­pe über eine pri­va­te Wild­tier­auf­fang­sta­ti­on aus Regens­burg zu uns. Die Drei waren in einem klei­nen Käfig ein­ge­sperrt und die Besit­zer woll­ten sie schnell loswerden.

Im Febru­ar hat­ten wir eine Anfra­ge einer pri­va­ten Wild­tier­auf­fang­sta­ti­on, ob wir die Drei auf­neh­men könn­ten. Sie saßen zu dritt in einem klei­nen Käfig und soll­ten schnell weg, egal wohin. Es fand sich noch ein Plätz­chen für die Drei und so kamen sie zu uns. Zuki ist nun zu Gis­mo gezo­gen, der sei­ne Part­ne­rin ver­lo­ren und arg getrau­ert hat. Er woll­te gar nicht mehr rich­tig fres­sen. Zuki hat ihm gezeigt, dass das Kanin­chen­le­ben ein­fach wun­der­bar ist und nun las­sen sich die Zwei die ange­bo­te­nen Lecke­r­ein gemein­sam schme­cken und dür­fen frei im gan­zen Haus rumhop­peln und bei schö­nem Wet­ter geht es ab in den gesi­cher­ten Gar­ten, Kanin­chen­herz, was willst Du mehr.