Slash, *23.07.2016 – jetzt Dr. Watson

der Eigenbau II Slash ist der Sohn von Undi­ne, die wir bereits träch­tig aus dem Not­fall in Rott am Inn übernahmen.

Slash wur­de am 23.07.2016 auf der Pfle­ge­stel­le gebo­ren. Er wur­de am 23.08.2016 früh­kas­triert und ist so weit, dass er sei­nen eige­nen Harem über­neh­men kann. Mama Undi­ne hat schon einen Traum­platz gefunden.

Für Slash hat sich das lan­ge War­ten auf ein schö­nes Zuhau­se gelohnt. Er durf­te zusam­men mit Miss Marp­le in einen gran­dio­sen Eigen­bau zie­hen. Mit den Grund­mas­sen 170 x 90 cm und zwei zusätz­li­chen Stock­wer­ken von 170 x 60 cm wur­de hier wahr­lich ein Traum­ge­he­ge geschaf­fen, in dem alle Bewoh­ner aus­rei­chend Platz zum Erkun­den haben. Mit den drei bereits dort leben­den Meer­schwein­chen ist nun ein schö­nes Fün­fer-Rudel in allen Alters­klas­sen ent­stan­den. Wir freu­en uns sehr, dass zwei unse­rer Not­fell­chen hier ein­zie­hen durf­ten und bedan­ken uns ganz herz­lich bei den Adop­tan­ten, die kei­ne Mühen gescheut haben, das bereits vor­han­de­ne Gehe­ge mit zwei zusätz­li­chen Stock­wer­ken zu erweitern.

Versammlung im Erdgeschoss

Ver­samm­lung im Erdgeschoss

Ein herz­li­ches Dan­ke­schön an Dani­el Bürk­ler für die Über­nah­me der Kas­tra­ti­ons­kos­ten von Slash!